Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Entnazifizierung. Konzepte, Praxis, Debatten - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2016/17
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 04.10.2016 - 10.11.2016

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mo. 16:00 bis 18:00 wöchentlich 17.10.2016 bis 06.02.2017  1.09.2.03 apl. Prof. Dr. Schaarschmidt 19.12.2016: Akademische Weihnachtsferien
26.12.2016: 2. Weihnachtstag
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

„Haben wir nicht genug von dem einen Übel der Entnazifizierung, die sich nun jahrelang und immer noch unabsehbar dahinschleppt“, fragte Ernst Friedlaender im März 1949. Der stellvertretende ZEIT-Herausgeber, der die Entnazifizierungspolitik der Siegermächte anlässlich des Prozesses gegen den Regisseur Veit Harlan kritisierte, war selbst während der NS-Diktatur emigriert und unverdächtig, die Verbrechen der NS-Zeit und die Verantwortung der Täter verdrängen zu wollen. Die Entnazifizierung hatte schon auf den Kriegskonferenzen zu den Kernanliegen der Alliierten der Anti-Hitler-Koalition gehört. Das Seminar geht den Fragen nach, welche Konzepte der Entnazifizierung in den vier Besatzungszonen und seit 1949 in den beiden deutschen Staaten zugrunde lagen, wie die unterschiedlichen Ansätze im Kontext des einsetzenden Kalten Krieges realisiert wurden und wie öffentlich über ihre Auswirkungen diskutiert wurde.
Literatur Frederick Taylor: Zwischen Krieg und Frieden. Die Besetzung und Entnazifizierung Deutschlands 1944-1946. Berlin 2011
Annette Weinke: Die Verfolgung von NS-Tätern im geteilten Deutschland. Vergangenheitsbewältigung 1949-1969. Paderborn 2002
Entnazifizierung. Politische Säuberung und Rehabilitierung in den vier Besatzungszonen, 1945-1949. Hg.v. Clemens Vollnhals. München 1991.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17 , Aktuelles Semester: SoSe 2017
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 20 Jun 2017 / Version 5d669255
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node3: 537
Kontakt Impressum