Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Der Wandel des Politischen seit den 1970er Jahren - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 130
SWS 2 Semester SoSe 2016
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.04.2016 - 20.05.2016

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi. 12:00 bis 14:00 wöchentlich 13.04.2016 bis 20.07.2016  1.12.0.05 Prof. Dr. Bösch  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

In den 1970er Jahren kam es im Westen zu einem vielfältigen Wandel des Politischen. So kamen neue Parteien, NGOs und Protestformen auf, ebenso wegweisende neue Politikmodelle. Neoliberale, alternative Milieus oder auch Rechtspopulisten forderten dabei etablierte Parteiströmungen heraus. Das Seminar untersucht die ideengeschichtlichen Grundlagen dieser Strömungen, ihre politischen Praktiken und ihre gesellschaftliche Reichweite. Neben der Bundesrepublik werden westeuropäische Nachbarländer einbezogen, insbesondere Großbritannien.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2016 , Aktuelles Semester: SoSe 2017
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 20 Jun 2017 / Version 5d669255
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node3: 518
Kontakt Impressum