Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Transnationales Zivilrecht - Einzelansicht

  • Funktionen:
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2020
Einrichtung Juristische Fakultät   Sprache deutsch
Belegungsfrist
Gruppe 1:
      
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Übung Mi 12:00 bis 16:00 wöchentlich 22.04.2020 bis 22.07.2020  3.06.S14 Prof. Dr. Andrae  
Kommentar

Ziel ist es, die Studierenden zu befähigen, Privatrechtsfälle mit Auslandsberührung zu lösen. Gleichzeitig sollen die Kenntnisse zum Allgemeinen und Besonderen Teil des IPR sowie zum Internationalen Zivilprozessrecht vertieft werden. Der Übungsschein wird erteilt, wenn von den im Rahmen der Übungen gestellten Klausuren mindestens zwei mit jeweils vier Punkten bewertet werden. Examenskandidaten wird im Rahmen der Übung die Möglichkeit gegeben, Examensübungsklausuren zu schreiben. Ein Zeitplan der Lehrveranstaltung wird durch Aushang bekannt gegeben.

Zielgruppe

ab 6. FS


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21