Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Zivilrechtliche Grundlagen des Medienwirtschaftsrechts - Einzelansicht

  • Funktionen:
Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2020
Einrichtung Juristische Fakultät   Sprache deutsch
Belegungsfrist
Gruppe 1:
      
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Vorlesung Mi 08:00 bis 10:00 wöchentlich 22.04.2020 bis 22.07.2020  3.06.S16 Hon. Prof. Dr. Czychowski  
Kommentar

Die Vorlesung bietet einen Überblick über den gesamten Bereich des Medienwirtschaftsrechts. Dazu gehören neben den verfassungsrechtlichen Grundfragen und Grundbegriffen des öffentlichen Medienrechts vor allem das bürgerliche Medienrecht (Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Recht am eigenen Bild, Unterlassungsansprüche, Gegendarstellungsanspruch) sowie das Medienwirtschaftsrecht im engeren Sinne, das heißt das Wettbewerbsrecht, das Urheberrecht und das Markenrecht mit medienrechtlichen Bezügen sowie medienkartellrechtliche Grundlagen. Die Vorlesung stellt den Stoff anhand praktischer Fälle aus dem anwaltlichen Alltag dar und bietet damit sogleich einen Einblick in die praktische Tätigkeit eines ausschließlich im Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht tätigen Rechtsanwalts.

Zielgruppe

ab 4. FS


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21