Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Der Dreißigjährige Krieg - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Grundkurs Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2020
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 20.04.2020 - 10.05.2020   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Grundkurs Mo 10:00 bis 12:00 wöchentlich 20.04.2020 bis 20.07.2020  1.09.2.03 apl. Prof. Dr. Göse  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die Lehrveranstaltung versucht, einen komprimierten Überblick über den Dreißigjährigen Krieg als ein zäsurbildendes Ereignis der frühneuzeitlichen europäischen, vor allem jedoch der deutschen Geschichte zu vermitteln. Dabei wird die Aufmerksamkeit sowohl auf die mächtepolitischen Konstellationen und den militärischen Verlauf als auch auf den Kriegsalltag und dessen soziale und mentale Folgen für die Bevölkerung gerichtet. Zugleich sollen die verschiedenen Interpretationsversuche der historischen Forschung zur Thematik diskutiert werden.
Literatur J. Burkhardt: Der Dreißigjährige Krieg, Frankfurt am Main 1992 - A. Gotthard: Der Dreißigjährige Krieg. Eine Einführung, Stuttgart 2016 - Chr. Kampmann: Europa und das Reich im Dreißigjährigen Krieg. Geschichte eines europäischen Konflikts, Stuttgart 2008 - G. Schormann: Der Dreißigjährige Krieg, Göttingen 1985
Leistungsnachweis aktive, regelmäßige Mitarbeit, Anfertigung eines Essays, Klausur (90 Min.) oder mündliche Prüfung (15 Min.)

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 10 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Philologische Studien
Bachelor of Arts (Prüfungsversion ab WiSe 2019/20)
Orientierungsphase (1.-2. Semester)
Module zum Spracherwerb und Basismodule ausgewählter Fächer
Module anderer Fächer
GES_BA_005 - Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte - Frühe Neuzeit  - - - 1
Historisches Institut und Klassische Philologie
Geschichte
Bachelor Lehramt Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2011/12) und B2 Geschichte (General History) (Prüfungsversion ab SoSe 2011)
BM-EL II - Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte II
Frühe Neuzeit  - - - 2
Bachelor Lehramt Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2013/14)
Wahlpflichtmodule
GES_BA_005 - Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte – Frühe Neuzeit  - - - 3
Bachelor Geschichte, Politik und Gesellschaft (Prüfungsversion ab WiSe 2016/17)
Pflichtmodule
Geschichte
GES_BA_005 - Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte – Frühe Neuzeit  - - - 4
Bachelor Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Zweitfach
Pflichtmodule
GES_BA_005 - Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte – Frühe Neuzeit  - - - 5
Erstfach
Pflichtmodule
GES_BA_005 - Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte – Frühe Neuzeit  - - - 6
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftswissenschaften
Bachelor of Science
Volkswirtschaftslehre (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Ergänzungsfach Geschichte
Pflichtmodule
GES_BA_005 - Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte - Frühe Neuzeit  - - - 7
Sozialwissenschaften
Bachelor of Arts
Soziologie (Prüfungsversion ab WiSe 2017/18)
Ergänzungsfach Geschichte
Basisstudium
GES_BA_005 - Basismodul Entwicklungslinien der Geschichte - Frühe Neuzeit  - - - 8
Studiumplus / Schlüsselkompetenzen
Prüfungsversion WiSe 2006/07 und WiSe 2009/10
Aufbauphase
Modul 1 - Kultur, Geschichte, Interkulturalität  - - - 9
Prüfungsversion WiSe 2013/14
Ba-SK-P-1 - Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen  - - - 10