Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Winston Churchill und die britische politische Kultur-FÄLLT AUS - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2020
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 20.04.2020 - 10.05.2020

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 18:00 bis 20:00 wöchentlich 22.04.2020 bis 22.07.2020  1.09.2.13 Dr. Oppermann  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Winston Churchill (1874–1965) war einer der bedeutendsten britischen Premierminister des 20. Jahrhunderts, und ist in erster Linie durch seinen unnachgiebigen Widerstand gegen Hitler-Deutschland im Gedächtnis geblieben. Churchills politische Karriere begann jedoch viel früher und war ausgesprochen schwankend. Zweimal wechselte er die Partei (von den Konservativen zu den Liberalen und zurück), und zweimal war er Premierminister (1940–1945 und 1951–1955). Erfolg und Misserfolg lagen in seiner Laufbahn nah beieinander. Das Oberseminar nimmt Churchills Karriere in den Blick und ordnet sie in britische politische Kultur seiner Zeit ein.
Literatur Sebastian Haffner, Churchill. Eine Biographie, Berlin 2001. - Andrew Roberts, Churchill. Walking with Destiny, London 2018.
Leistungsnachweis Regelmäßige Lektüre. Kurzreferat (unbenotete Studienleistung). Schriftliche Hausarbeit von nicht mehr als 20 Seiten als benotete Modulprüfung.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: SoSe 2021