Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Leo Trotzki: Leben, Werk und Kontroversen - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 12:00 bis 14:00 wöchentlich 16.04.2021 bis 23.07.2021  Online.Veranstaltung apl. Prof. Dr. Keßler  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Gegenstand der Lehrveranstaltung ist Leben und Werk von Leo Trotzki (1879-1940) sowie die Folgen seiner Tätigkeit als Revolutionär, Politiker, Militärführer, politischer Schriftsteller und Organisator. Schwerpunkte sind u. a. Trotzki und der Marxismus, Trotzkis Revolutionstheorie, seine Militärpolitik, Trotzki in der russischen und internationalen Arbeiterbewegung, Trotzki in der sowjetischen Politik, Faschismus und Antisemitismus, die Vierte Internationale und ihre Konkurrenzverbände, Kontroversen um Trotzki.
Literatur Grundlage der Arbeit bilden die wichtigsten Schriften Trotzkis bzw. Auszüge aus ihnen, die in mehreren Sammelbänden sowie im Internet vorliegen. Hinzu kommt die wichtigste Sekundärliteratur, darunter die Biographie von Isaac Deutscher.
Gute englische Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt, russische Sprachkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.
Leistungsnachweis Zum Erwerb der Leistungspunkte sind die regelmäßige, aktive Teilnahme, ein 10-minütiges Impulsreferat sowie die Anfertigung einer 15-20-seitigen Hausarbeit erforderlich.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22