Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Einführung Geschichte


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


BM 02 GES: Einführung Geschichte Anzahl der Leistungspunkte (LP):
9 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalte

- Einführung in die wichtigsten Arbeitstechniken und Methoden der Geschichtswissenschaft und der benachbarten Anwendungsgebiete (u.a. Techniken des Bibliographierens, Erschließung von Quellen und Quellenkritik, Arbeitsschritte zur Anfertigung einer schriftlichen Arbeit und zur Gestaltung eines Referats, Abfassen von Rezensionen),

- Analyse ausgewählter historischer und wissenschaftlicher Textvorlagen,

- Historisches Wissen zu Entwicklungen in der Antike,

- Exemplarische, methodisch vertiefende Behandlung historischer Sachverhalte im Bereich Alte Geschichte.

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden sind mit örtlichen Einrichtungen des universitären Lebens (u.a. einschlägige Bibliotheken und Dokumentationseinrichtungen) vertraut und in der Lage, ihr Studium selbstständig zu organisieren. Sie beherrschen die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibensund wenden diese anforderungsbezogen an (Bibliographie, Rezension, Essay). Sie verstehen die Grundstruktur historischer Texte und können Positionen von Historikern analysieren sowie mündlich und schriftlich präsentieren. Die Studierenden verfügen über historische Sachkompetenz für den Bereich Alte Geschichte. Sie sind mit den Grundzügen dieser Geschichtsepoche vertraut und erwerben ein spezielles historisch-methodisch reflektiertes Problembewusstsein für die Antike.

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP): Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung finden Sie nachfolgend

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Arbeitsaufwand gesamt
(in LP)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben für Historiker (Übung) 2

1 Bibliographie und 1 Rezension und 1 Diskussionsbeitrag

- - 3
Vorlesung Altertum (Vorlesung) 2

Testat

- - 2
Grundkurs (Seminar) 2

1 Referat oder 1 Essay oder 1 Quellenanalyse

- 1 Klausur im Umfang von 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 Minuten 4

Häufigkeit des Angebots:

Jedes Semester

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Geschichte
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Bachelor of Education Sachunterricht - Primarstufe WiSe 2013/14 Wahlpflichtmodul