Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Profilmodul Kognitive Konzepte und Kultursemiotik


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


ROM_MA_011: Profilmodul Kognitive Konzepte und Kultursemiotik Anzahl der Leistungspunkte (LP):
15 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Mit diesem Modul wird ein kultursemiotischer Schwerpunkt gesetzt, welcher insbesondere auf die Erstellung und Themenfindung der Masterarbeit vorbereitet. Es wird dabei Raum für vertiefende kultursemiotische Analysen in diachroner und synchroner Hinsicht geboten. Ein Schwerpunkt wird hierbei auf die Theorie der kognitiven Konzepte und Metaphern gelegt, wobei diese insbesondere über exemplarische Text-, Film- und Bildanalysen vertieft wird.

 

Die Studierenden können Methoden und Konzepte der Kultursemiotik kritisch einschätzen und Zusammenhänge herstellen. Basierend auf diesen fachspezifischen Kompetenzen werden selbständig kultursemiotische und konzeptuelle Analysen vorgenommen und in einem multimedialen Vortrag verständlich präsentiert.

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP): Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung finden Sie nachfolgend

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Arbeitsaufwand gesamt
(in LP)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Übung (Übung) 2

Referat

- - 6
Seminar (Seminar) 2

Mündl. Präsentation

- Hausarbeit im Umfang von 15-20 Seiten 9

Häufigkeit des Angebots:

WiSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Romanistik
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Arts Angewandte Kulturwissenschaft und Kultursemiotik WiSe 2017/18 Wahlpflichtmodul
Master of Arts Internationale Angewandte Kulturwissenschaft und Kultursemiotik WiSe 2017/18 Wahlpflichtmodul