Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Basismodul Fachdidaktik für die Sekundarstufe


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


ANG_BA_019: Basismodul Fachdidaktik für die Sekundarstufe Anzahl der Leistungspunkte (LP):
9 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

-         Didaktik und Methodik des Englischunterrichts in den Sekundarstufen

-         Theorien des Spracherwerbs

-         Planung und Gestaltung von Englischunterricht in den Sekundarstufen

-         Strukturaspekte und Funktionsweisen von Englischunterricht

-         Theorien und Methoden von Fremdsprachenunterrichts

-         Schulpraktische Studien (Beobachten, Durchführen, Auswerten von Englischunterricht in den Sekundarstufen; Sprachreflexion, Arbeit mit dem Sprachenportfolio)

 

Die Studierenden kennen grundlegende Termini der Didaktik und Methodik des Unterrichtens der englischen Sprache sowie einschlägige Theorien des Spracherwerbs. Sie entwickeln ein Verständnis für die Vielschichtigkeit unterrichtspraktischen Handelns. Sie können unter Berücksichtigung der Sprachkenntnisbereiche und Sprachtätigkeiten Fremdsprachenunterricht in den Sekundarstufen planen und gestalten. Auf der Grundlage ausgewählter methodischer Ansätze, die nach dem Stand der Forschung und in Bezug auf die jeweils aktuelle Praxis des Englischunterrichts als besonders relevant gelten, können die Studierenden grundlegende Prinzipien des Lehrens fremder Sprachen erkennen und entwickeln die Fähigkeit diese Prinzipien in der Praxis des Englischunterrichts in den Sekundarstufen zu integrieren. Sie sind fähig, fachwissenschaftliche Inhalte in die Lehrpraxis zu überführen und auf Grundlage von eigenen Erfahrungen und Beobachtungen Ziele, Bedingungen, Prozesse und Ergebnisse des Sprachenlernens und –lehrens zu analysieren und zu reflektieren.

 

Die Unterrichtssprachen sind Englisch und Deutsch.

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Portfolio, 4.000-5.000 Wörter, 2 LP


Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Arbeitsaufwand gesamt
(in LP)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Einführung in das Unterrichten der englischen Sprache in den Sekundarstufen (Vorlesung) 2 -

Testat

- 3
Planung und Gestaltung des Englischunterrichts in den Sekundarstufen ("Vorbereitungs-, Begleit- und Nachbereitungsseminar zu den fachdidaktischen Tagespraktika") (Seminar) 2

Testat

- - 2
Fachdidaktische Tagespraktika (SPS) (Praktikum) 2

Unterrichtsversuche und Hospitationen

- - 2

Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul:

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Seminar und dem Praktikum ist die erfolgreiche Teilnahme an der Vorlesung „Einführung in das Unterrichten der englischen Sprache in den Sekundarstufen“.

Anbietende Lehreinheit: Anglistik / Amerikanistik
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Bachelor of Education Englisch - Sekundarst. I und II WiSe 2013/14 Pflichtmodul