Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Ausgewählte Themen der Mathematikdidaktik


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


MAT-LS-D3: Ausgewählte Themen der Mathematikdidaktik Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

In dem Modul werden ausgewählte Themen der Mathematikdidaktik behandelt, beispielsweise aus wissenschaftstheoretischer Perspektive, historischer, kultureller, philosophischer oder soziologischer Sicht oder hinsichtlich zeitgemäßer Fragen des Unterrichtens von Mathematik. Die Themen können dabei an aktuelle Forschung anknüpfen.

 

Inhalte

Mögliche Themenbereiche sind u.a.:

  • sprachsensibler Mathematikunterricht
  • Begriffserwerb
  • außerschulische und außerunterrichtliche Lernanlässe
  • einzelne inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen
  • Diagnose und Förderung
  • digitale Werkzeuge
  • Algorithmen im Mathematikunterricht

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • haben einen Überblick über die Vielfalt mathematikdidaktischer Themen,
  • erwerben selbstständig und anlassbezogen weitere Kompetenzen in der Mathematikdidaktik, z. B. über spezifische wissenschaftliche Literatur
  • verknüpfen verschiedene Teilgebiete der Mathematikdidaktik miteinander und stellen diese selbstständig dar,
  • begründen fundiert die Erstellung und Analyse von Unterrichtsmaterialien.
Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Hausarbeit, 6 - 8 Seiten

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 120

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Seminar zu ausgewählten Themen der Mathematikdidaktik (Seminar) 2 -

1 Seminarvortrag mit Diskussion, 30 – 45 Minuten

-
Seminar zu ausgewählten Themen der Mathematikdidaktik (Seminar) 2 -

1 Seminarvortrag mit Diskussion, 30 – 45 Minuten

-

Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit(en): Mathematik
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Education Mathematik - Sekundarst. I und II WiSe 2022/23 Pflichtmodul [Sekundarstufe I]
Pflichtmodul [Sekundarstufe II]