Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Forschungsorientiertes oder berufsbezogenes Praktikum (Auslaufend)


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


GEE-GE1: Forschungsorientiertes oder berufsbezogenes Praktikum (Auslaufend) Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Forschungsorientierte und berufsbezogene Aufgaben im außeruniversitären Umfeld sollen bearbeitet werden. Dabei sollen die fachlichen und interdisziplinären Kenntnisse, wissenschaftlichen Fähigkeiten und Methoden eine intensivierte Anwendung finden und fachspezifische praktische Kompetenzen erworben werden. Ein bedeutender Zuwachs im Bereich der sozialen Kompetenz (Verantwortung, Teamfähigkeit, Kommunikation) bzw. der personalen Kompetenz (Selbständigkeit, Belastbarkeit, Kreativität, Zeitmanagement) wird erwartet.

 

Besonders geeignet sind Praktika in:

1. Nationalen und internationalen Behörden und (Forschungs-)Einrichtungen

2. Planungs- und Ingenieurbüros

3. Abteilungen aus Unternehmen und der Industrie.

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Nachweis über Praktikum, von vier Wochen mit kurzen Aussagen über Zeitdauer und Inhalte des Praktikums. Ein Bezug zu den Inhalten des Studiengangs „Geoökologie” muss hergestellt werden können, unbenotet

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 15

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Berufspraktikum 40 Stunden je Woche (4 Wochen) (Praktikum) - - - -
Seminar (Seminar) 0,5

Präsentation über Ablauf und Inhalt des Praktikums

- -
Institutskolloquium (Kolloquium) 0,25

Resümee von zwei Sitzungen (je 1 Seite)

- -

Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe: Das Praktikum ist in eigener Verantwortung zu planen und zu organisieren.

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Geoökologie
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Science Geoökologie WiSe 2016/17 Wahlpflichtmodul