Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Angewandtes Landschaftsmanagement (Auslaufend)


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


GEE-PM6: Angewandtes Landschaftsmanagement (Auslaufend) Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalte

Theorie und Praxis der Kommunikation & Partizipation im Landschaftsmanagementals wichtige Methode, um Akzeptanz zu erreichen und Naturschutzziele zu vermitteln und umzusetzen, Methodisches Vorgehen zur Formulierung von Projektanträgen auf Basis europäischer oder deutscher Förderrichtlinien als bedeutsame Finanzquelle zur Umsetzung von Naturschutzvorhaben, Anwendungsbeispiele im Landschaftsmanagement

 

Qualifikationsziele

1. Fachkompetenzen

Die Studierenden verfügen über vertiefte Kenntnisse im Gebiet des angewandten Landschaftsmanagements.

2. Methodenkompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage einen Projektantrag im zu verfassen und einen solchen kritisch zu beurteilen.

3. Handlungskompetenzen

Die Studierenden können eigenverantwortlich ein Projekt planen und sind in der Lage, im Team zusammenarbeiten und gemeinsam eine Fragestellung bearbeiten.

Modul(teil)prüfungen (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Eine Prüfung der folgenden Formen:

Klausur, 90 Minuten

Mündliche Prüfung, 30 Minuten

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 90

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Kommunikation und Partizipation im Landschaftsmanagement (Seminar) 2 - - -
Geländeübung Landschaftsmanagement (Übung) 2

1 Bericht (5-10 Seiten) oder Reflexion (ca. 5 Seiten)

- -
Flächen- und Projektmanagement (Seminar) 2

Hausarbeit (20-30 Seiten)

- -

Häufigkeit des Angebots:

SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Geoökologie
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Science Geoökologie WiSe 2016/17 Pflichtmodul (Auslaufend)