Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Political Science


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


NIA-M.4: Political Science Anzahl der Leistungspunkte (LP):
9 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Das Modul vermittelt Kenntnisse der Politikwissenschaft und der politischen Systeme, um Verwaltungsstrukturen und -handeln im politischen Kontext analysieren, erklären und beurteilen zu können.

 

Die Studierenden

  • verfügen über profunde Kenntnisse der Theorien, Konzepte und Methoden der Politikwissenschaft;
  • kennen die grundlegenden Strukturen, Funktionsweisen und Reformentwicklungen von politischen Systemen (Wahlsysteme, Parteiensysteme, Regierungssysteme, Parlamente, Demokratietypen, etc.);
  • kennen grundlegende theoretische Ansätze und Modelle der modernen Politikwissenschaft und können diese anwenden und kritisch reflektieren;
  • werden mit wissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen von Forschungsprozessen vertraut
  • können anspruchsvolle empirische Modelle der Politikwissenschaft verstehen und kritisch diskutieren;
  • sind in der Lage, strukturierte Vorträge zu halten sowie Diskussionen zu moderieren und zu führen.
Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Portfolioprüfung, mit mündlicher Präsentation (ca. 30 min.) und einer dazugehörigen Hausarbeit (15-20 Seiten)

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 240

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Seminar (Seminar) 2

Weitere schriftliche Leistung (ca. 5 Seiten, in der Regel Protokoll, Essay, Abstract, Thesenpapier oder Forschungsexposé)

- -

Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Politik/Verwaltung
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Arts National and International Administration and Policy SoSe 2016 Wahlpflichtmodul