Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Structural Bioinformatics


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


BIO-MBIW05: Structural Bioinformatics Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalt

Im Modul werden die biophysikalischen Prinzipien welche der Struktur von Makromolekülen zugrunde liegen behandelt. Ein detaillierter Überblick der prinzipiellen Methoden zur Strukturaufklärung und des Modellierens dreidimensionaler Strukturen von biologischen Makromolekülen und deren Interaktionen. Das Spektrum an Methoden reicht von molekularer Dynamik und Energie-Minimierung zum Homologie-Modellierung und zu statistischen Methoden der Struktur-Vorhersage. Übliche Programme zur Analyse, Modellierung und zum Vergleich von dreidimensionale Strukturen werden eingeführt und ihre Anwendung wird vorgestellt.

 

Qualifikationsziele

  • Berufliche Kompetenzen

Die Studierenden haben ein grundlegendes Verständnis der biophysikalischen strukturellen Prinzipien von Makromolekülen, insbesondere von Proteinen und RNA-Molekülen.

  • Methodische Kompetenzen

Die Studierenden kennen und beherrschen Grundalgorithmen und Software-Lösungen für ihre Analysen, Vergleiche und Vorhersagen.

  • Praktische Kompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage selbstständig im Bereich der Strukturmodellierung zu arbeiten.

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Klausur, 90 Minuten

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 120

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung (Vorlesung) 2 -

Quiz (50%)

-
Übung (Übung) 2 -

Übungsaufgaben (50%)

-

Häufigkeit des Angebots:

SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Biologie/Biochemie
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Science Bioinformatics WiSe 2018/19 Wahlpflichtmodul
Master of Science Computational Science WiSe 2013/14 Wahlpflichtmodul
Master of Science Computational Science WiSe 2019/20 Wahlpflichtmodul