Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Concepts of ecology


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


BIO-O-WM3: Concepts of ecology Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalt

Konzepte der Ökologie mit Bezug zu aktuellen Forschungsgebieten. Wahlweise können verschiedene Veranstaltungsformen zu pflanzen- oder tierökologischen Themengebieten, oder computerbasierte Modellierungsansätzen in der Ökologie und im Naturschutz, oder praktische Untersuchungen von aquatischen oder terrestrischen Ökosystemen belegt werden. 

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden können

  • recherchieren
  • eigens bearbeitete und fremde wissenschaftliche Sachverhalte eigenständig bearbeiten, dokumentieren, präsentieren und diskutieren
  • wissenschaftlich schreiben.

Bei Lehrveranstaltungen mit praktischem Anteil können die Studierenden eine populationsbiologischen Studie eigenständigen durchführen und erwerben vertiefende Kenntnisse zu Untersuchungs-  und Versuchsplanung sowie deren Auswertung.

Modul(teil)prüfungen (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Eine Prüfung der folgenden Formen:

Klausur, 120 Minuten

Mündliche Prüfung, 30 Minuten

Hausarbeit, 15 Seiten

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 90

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung und Seminar (Vorlesung und Seminar) 6 - - -
Vorlesung und Übung (Vorlesung und Übung) 6 - - -
Vorlesung und Übung und Praktikum (Block) (Vorlesung und Praktikum) 6 - - -
Laborpraktikum mit Seminar (Praktikum) 6 - - -

Es ist entweder V+S oder V+Ü oder V+Ü+P oder P+S zu belegen.

Die nötigen Kenntnisse für die ordnungsgemäße und sichere Durchführung von Versuchen müssen für die Zulassung zu experimentellen Teilleistungen vorliegen.


Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Biologie/Biochemie
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Science Ecology, Evolution and Conservation WiSe 2019/20 Wahlpflichtmodul
Master of Science Geoökologie WiSe 2016/17 Wahlpflichtmodul
Master of Science Geoökologie WiSe 2021/22 Wahlpflichtmodul