Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft - Italienisch


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


ROI_BA_001: Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft - Italienisch Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalte:

Das Modul vermittelt aus literaturwissenschaftlicher Sicht vertiefte Kenntnisse zu Literaturgeschichte und Literaturtheorie sowie zu Theorie und Praxis der literaturwissenschaftlichen Textanalyse. Berücksichtigt werden dabei insbesondere diskursanalytische, intertextuelle und intermediale Ansätze sowie Grenzüberschreitungen zwischen Literatur, Kunst, Philosophie, Anthropologie.

 

Qualifikationsziele:

Die Studierenden verfügen über vertiefte Kenntnisse über die literaturgeschichtliche Entwicklung der romanischsprachigen Literaturen im europäischen und außereuropäischen Kontext sowie über den Stand der aktuellen Diskussion in Bezug auf literaturwissenschaftliche Theoriebildung, Modelle und Arbeitsfelder. Sie verfügen über Kenntnisse eines transregionalen, transnationalen und transkontinentalen Grundverständnisses der romanischen Literatur und Kulturen. Sie sind in der Lage, eine eigenstände analytische und kritische Lektüre von Texten im Hinblick auf intertextuelle und intermediale Beziehungen durchzuführen und Fragestellungen zu Korrespondenz- und Divergenzrelationen zwischen künstlerischen Ausdrucksmedien (Text, Bild, Film, Musik etc.) eigenständig zu entwickeln und zu bearbeiten.

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP): Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung finden Sie nachfolgend

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Arbeitsaufwand gesamt
(in LP)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung (Vorlesung) 2

Klausur (90 Minuten)

- - 2
Seminar (Seminar) 2

Testat

- Referat (20 Minuten) inkl. dessen schriftliche Ausarbeitung (5 Seiten) 4

Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul:

Nachweis über eine besondere Sprachkompetenz in Italienisch nach §9 BbgHG in Verbindung mit der Ordnung zur Durchführung von Eignungsprüfungen für Bachelorstudiengänge bzw. -fächer, angeboten durch das Institut für Romanistik an der Universität Potsdam, in der jeweils aktuell gültigen Fassung oder Modul Z_IT_OS_03 Italienisch B1.2 

 

Anbietende Lehreinheit: Romanistik
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Zwei-Fach-Bachelor Italienische Philologie WiSe 2019/20 Wahlpflichtmodul [Erstfach]
Wahlpflichtmodul [Zweitfach]
Bachelor of Arts Philologische Studien WiSe 2019/20 Wahlpflichtmodul