Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Praktikumsmodul Russland


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


SLR_BA_021: Praktikumsmodul Russland Anzahl der Leistungspunkte (LP):
24 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Vorbereitungsseminar

- Vorbereitung auf den Auslandsstudienaufenthalt und das Praktikum

Die Studierenden haben

- sich über die Studienbedingungen an den russischen Partneruniversitäten informiert,

- sich über Möglichkeiten in Russland ein Praktikum zu absolvieren informiert und sich um einen Praktikumsplatz beworben,

- Kontakt zu den jeweiligen Partnereinrichtungen aufgenommen,

- einen persönlichen Studien- und Praktikumsplan aufgestellt.

 

Praktikum

- 14-wöchiges Praktikum in einer kulturellen, politischen oder wirtschaftlichen, öffentlichen, privaten oder gesellschaftlichen, russischen, deutschen oder internationalen Institution oder Organisation oder Verwaltung in Russland

- praktische Anwendung von im Studium erlerntem Wissen

- Aufgaben können je nach Tätigkeitsfeld differieren. Bsp.: Rechercheaufträge, Anfertigung von Exposés und kürzeren Analysen, Zuarbeit zu Veranstaltungsvorbereitungen, etc.

- kritische Reflexion des Erlernten, der Differenzen und Gemeinsamkeiten der deutschen, russischen und internationalen Institutionen und Organisationen (auch im begleitenden Blockseminar)

 

Die Studierenden

- verfügen über einen Überblick über potenzielle Berufsfelder,

- haben sich einen Einblick in die von ihnen ausgewählte Organisation oder Institution verschafft,

- verfügen über Kenntnisse zu den russischen Besonderheiten in den Berufsfeldern von Politik, Verwaltung und Wirtschaft,

- konnten durch die Zusammenarbeit mit russischen Kollegen ihre interdisziplinären Kompetenzen vertiefen,

- haben ihre Sprachkenntnisse spezifiziert,

- haben ihr interkulturelles Wissen vertieft.

 

Das Blockseminar (1 Woche) begleitet das Praktikum und ist insbesondere zur Klärung von Fragen und für den Erfahrungsaustausch gedacht.

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Nachweis über Praktikum (14 Wochen)

Praktikum und Begleitseminar (Auslandsaufenthalt), 1 Praktikumsbericht (25 Seiten) sowie 1 Referat oder Essay zum Begleitseminar, 21 LP, unbenotet


Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Arbeitsaufwand gesamt
(in LP)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorbereitungsseminar (Potsdam) (Seminar) 2

Erstellung eines persönlichen Studien- und Praktikumsplans

- - 3

Häufigkeit des Angebots:

SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul:

Z_RU_BA_01 Sprachpraxis Russisch 1

Anbietende Lehreinheit(en): Slavistik
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Bachelor of Arts Interdisziplinäre Russlandstudien. Kultur, Sprache, Politik, Verwaltung und Wirtschaft WiSe 2019/20 Pflichtmodul