Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Modern Spectroscopy


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


PHY_731h: Modern Spectroscopy Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalt

Spektrale Signaturen von rotatorischen, vibratorischen, elektronischen Anregungen und deren Kopplung, zeitaufgelöste und frequenzaufgelöste Spektroskopie, Dissipation von Anregungsenergie, Dephasierung und Dekohärenzhomogene und inhomogene Verbreiterungen in verschiedenen Spektroskopiemethoden, Moderne Spektroskopie mit hoher Energie- und Zeitauflösung, Anwendung auf komplexe mehratomige Moleküle, Moleküle in Lösung, Biomoleküle und Festkörper.

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • verfügen über detaillierte Kenntnisse zu modernen Aspekten der Spektroskopie unter besonderer Berücksichtigung der Schwerpunkte der einschlägigen Potsdamer Arbeitsgruppen
  • können anhand aktueller Beispiele den Stand der Forschung in ausgewählten Gebieten darstellen und diskutieren
  • sind in der Lage, Inhalte in einem Fachvortrag zu präsentieren
Modul(teil)prüfungen (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Eine Prüfung der folgenden Formen:

Mündliche Prüfung, 30 Minuten

Vortrag, 30 Minuten

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 120

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung und Übung (Vorlesung und Übung) 4 -

Erfolgreiche Bearbeitung der Übungsaufgaben und Präsentation eigener Lösungen (70%)

-

Häufigkeit des Angebots:

SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit(en): Physik
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Science Physik WiSe 2019/20 Wahlpflichtmodul