Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Verwaltung und Public Policy


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


BBMPUV510: Verwaltung und Public Policy Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Die Studierenden

  • erwerben Kenntnisse der grundlegenden Fragestellungen, Konzepte und theoretischen Ansätze einer sozialwissenschaftlich orientierten Verwaltungswissenschaft.
  • kennen Strukturen, Aufbau und Kompetenzen von Regierung und öffentlicher Verwaltung in Deutschland und anderen europäischen Ländern.
  • erhalten Kenntnisse über die Rolle der öffentlichen Verwaltung bei der Gestaltung und Umsetzung von Politikinhalten (Public Policies) sowie über Verwaltungsreformen auf verschiedenen Ebenen des politisch-administrativen Systems.
  • können ihre Arbeitsergebnisse strukturiert präsentieren, einfache wissenschaftliche Fragestellungen einzeln oder im Team bearbeiten und Ergebnisse im Plenum präsentieren.
  • sind in der Lage, ihr Wissen eigenständig zu vertiefen, können fachbezogene Positionen eigenständig formulieren und einfache Problemstellungen eigenständig lösen.
Modul(teil)prüfungen (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Eine Prüfung der folgenden Formen:

Klausur, 90 Minuten

Schriftliche Arbeit, 10-12 Seiten (Hausarbeit oder Essay/Rezension)

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 135

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung/Übung (Vorlesung und Übung) 3 - - -

Häufigkeit des Angebots:

SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Politik/Verwaltung
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Zwei-Fach-Bachelor Politik und Verwaltung WiSe 2015/16 Pflichtmodul [Erstfach]
Wahlpflichtmodul [Zweitfach]
Bachelor of Arts Interdisziplinäre Russlandstudien. Kultur, Sprache, Politik, Verwaltung und Wirtschaft WiSe 2014/15 Pflichtmodul
Bachelor of Arts Interdisziplinäre Russlandstudien. Kultur, Sprache, Politik, Verwaltung und Wirtschaft WiSe 2019/20 Pflichtmodul
Bachelor of Arts Politik, Verwaltung und Organisation WiSe 2015/16 Pflichtmodul
Bachelor of Arts Soziologie WiSe 2017/18 Pflichtmodul
Bachelor of Science Politik und Wirtschaft WiSe 2013/14 Pflichtmodul
Bachelor of Laws Rechtswissenschaft WiSe 2013/14 Wahlpflichtmodul