Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Planktonökologie


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


BIO-AM3.06: Planktonökologie Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalte

Vertiefung in Themen der Gewässerökologie mit dem Schwerpunkt Planktonökologie. Es werden die wichtigsten Organismengruppen (Bakterien, Phytoplankton und Zooplankton) und ihre Interaktionen vor dem Hintergrund aktueller ökologischer Konzepte bearbeitet.

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden: 

  • vertiefen die wichtigsten Konzepte der Planktonökologie und behandelt diese sowohl methoden- als auch standortbezogen
  • beherrschen die theoretischen und experimentellen Grundlagen, um den Einfluss aktueller Umweltveränderungen auf planktische Ökosysteme zu bewerten.
  • können Zusammenhänge erkennen und diese schriftlich darlegen.
Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Klausur, 90 Minuten

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 105

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung (Vorlesung) 2 - - -
Vorlesung (Vorlesung) 2 - - -
Praktikum (1 Woche Block) (Praktikum) Betreuung: 40h

Protokoll (ca. 15 Seiten)

- -

Es ist entweder eine Vorlesung und ein Praktikum oder zwei Vorlesungen zu belegen.


Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Biologie / Biochemie
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Bachelor of Science Biowissenschaften WiSe 2017/18 Wahlpflichtmodul