Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Special Topics in Mineralogy-Petrology


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


GEW-MF23: Special Topics in Mineralogy-Petrology Anzahl der Leistungspunkte (LP):
12 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalte

Einblicke in spezielle Gebiete der Mineralogie, Petrologie, Geochemie und verwandter Themen der Geowissenschaften, in denen physikochemische Prozesse und Materialeigenschaften eine wichtige Rolle spielen, sowie darauf aufbauende Konzepte, Methoden und Instrumente.

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden:

  • gewinnen Einblicke in ein breites Spektrum unterschiedlicher aktueller Fragestellungen der Mineralogie-Petrologie
  • vertiefen Ihre Kenntnisse über Materialien in komplexen Vorgängen und Prozessen im System Erde und erlernen Daten und Modellierungsergebnisse zu analysieren
  • sind in der Lage, Beobachtungen aus dem Labor oder Gelände, Informationen aus Datenbanken und Ergebnisse aus Laboranalysen in Modelle zu übertragen und zu bewerten
Modul(teil)prüfungen (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Eine Prüfung der folgenden Formen:

Mündliche Prüfung, 30-45 Minuten

Bericht, max. 20 Seiten

Portfolioprüfung, Vortrag (15 Minuten) und dazugehöriger Bericht (max. 20 Seiten)

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 240

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung und Seminar (Vorlesung und Seminar) 2 V + 2 S - - -
Vorlesung und Seminar (Vorlesung und Seminar) 2 V + 2 S -

Übungsaufgaben (80%)

-

Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit(en): Geowissenschaften
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Master of Science Geosciences WiSe 2022/23 Wahlpflichtmodul