Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Modul: Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


Ba-SK-P-1: Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalte

Die Studierenden setzen sich mit ausgewählten literaturwissenschaftlichen, sprachwissenschaftlichen, religionswissenschaftlichen, philosophischen und/oder kulturwissenschaftlichen Themen auseinander. Sie erlernen die Grundkenntnisse der jeweiligen Disziplinen: ihre Grundbegriffe, Konzepte, Paradigmen, Fragestellungen und Arbeitsmethoden. Die Unterrichtssprache kann in den Philologien variieren. Konkrete Auskunft darüber gibt das KVV.

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden verfügen über Überblickswissen und grundlegende Kompetenzen in den ausgewählten Themenbereichen. Sie entwickeln ein Verständnis für die Rolle von Sprache in kulturellen Kontexten, erwerben grundlegende Fertigkeiten in Bezug auf einen kritisch-reflektierten Umgang mit literarischen Texten und machen sich mit der grundlegenden Bedeutung von Kultur, Kulturgeschichte und kultureller Identität sowie Religion vertraut. Sie verfügen über kognitive und praktische Fertigkeiten, die eine selbständige Aufgabenbearbeitung und Problemlösung in den ausgewählten Bereichen ermöglichen.

 

 

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP): Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfungen finden Sie nachfolgend

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Arbeitsaufwand gesamt
(in LP)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Variante I: Vorlesung oder Seminar (Vorlesung oder Seminar) 2

Testat

- - 3
Variante I: Seminar mit Klausur oder Kurzessay oder Referat/Handout (Seminar) 2 - - Klausur (90 Minuten) oder Kurzessay (max. 2000 Wörter) oder Referat und Handout 3
Variante II: Seminar mit Hausarbeit (Seminar) 2 - - Hausarbeit im Umfang von 15 Seiten 6

Das Modul kann in 2 Varianten durchgeführt werden: Variante I: V/S + S; Variante II: S mit Hausarbeit


Häufigkeit des Angebots:

Jedes Semester

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul:

Je nach Wahl der Veranstaltung ggfs. Fremdsprachenkenntnisse dringend empfohlen

Anbietende Lehreinheiten: Germanistik  (19 %)

Anglistik / Amerikanistik  (15 %)

Geschichte  (15 %)

Romanistik  (15 %)

Philosophie/LER  (10 %)

Slavistik  (8 %)

Religionswissenschaft / Jüdische Studien  (7 %)

Jüdische Theologie  (5 %)

Allgem. u. Vergl. Literaturwiss.  (4 %)

Klassische Philologie  (3 %)

Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Bachelor of Science Physik WiSe 2015/16 Wahlpflichtmodul
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 17 Oct 2019 / Version 685f17f3
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node3: 299
Datenschutz Kontakt Impressum