Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Modul: Basismodul Grundlagen der Ethik


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


PHI_BA_004: Basismodul Grundlagen der Ethik Anzahl der Leistungspunkte (LP):
12 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalte:

 Die Ethik untersucht die normativen Bedingungen menschlichen Handelns, ihren Status, Geltungsanspruch und die mit der Umsetzung von Normen und Werten verbundenen Anwendungsprobleme. In dem Modul gruppieren sich in der Regel ein Seminar und ein Lektürekurs um eine Vorlesung, die in die Hauptbereiche der Ethik (z.B. Metaethik, allgemeine Ethik oder angewandte Ethik) einführt. Die Vorlesung bildet den thematischen Fokus für die beiden Seminare, die das Thema in unterschiedliche Richtungen innerhalb der Ethik weiterführen und damit exemplarisch in die Ethik insgesamt einleiten.

 

Qualifikationsziele:

 Die Studierenden verfügen über Grundkenntnisse der Ethik, sind mit den großen moralphilosophischen Entwürfen vertraut und haben ein Verständnis für die Schwierigkeiten und Lösungsstrategien in der Ethik. Je nach Seminarwahl haben die Studierenden vertiefte Kenntnisse eines Hauptbereiches innerhalb der Ethik (Metaethik, allgemeine Ethik oder angewandte Ethik). Sie können entsprechende Texte verstehen, darstellen und sich schriftlich und mündlich positionieren.

Modul(teil)prüfungen (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Eine Prüfung der folgenden Formen:

Hausarbeit, im Umfang von ca. 38 000 Zeichen (inkl. Leerzeichen), 3 LP

Mündliche Prüfung, im Umfang von 15 Minuten, 3 LP


Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Arbeitsaufwand gesamt
(in LP)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung (Vorlesung) 2

Testat

- - 3
Seminar (Seminar) 2

Testat oder Referat

- - 4
Lektürekurs (Kurs) 1

Testat

- - 2

Häufigkeit des Angebots:

WiSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Philosophie/LER
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Zwei-Fach-Bachelor Philosophie WiSe 2015/16 Pflichtmodul [Erstfach]
Pflichtmodul [Zweitfach]
Bachelor of Arts Soziologie WiSe 2017/18 Pflichtmodul
Bachelor of Arts Philologische Studien WiSe 2019/20 Wahlpflichtmodul
Bachelor of Arts Philosophie WiSe 2019/20 Pflichtmodul
Bachelor of Science Volkswirtschaftslehre WiSe 2015/16 Pflichtmodul
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 17 Oct 2019 / Version 685f17f3
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node3: 253
Datenschutz Kontakt Impressum