Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Internationale Organisationen


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


BVMPUV430: Internationale Organisationen Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Die Studierenden

  • können Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Aufbau, den Funktionen und den Tätigkeiten ausgewählter internationaler Organisationen und internationaler Verwaltungen beschreiben und unterscheiden,
  • können auf der Grundlage unterschiedlicher Theorien die Rolle internationaler Organisationen und internationaler Verwaltungen in der internationalen Politik betrachten und beurteilen,
  • können den Einfluss internationaler Organisationen und internationaler Verwaltungen in der internationalen Politik erkennen, beschreiben und beurteilen,
  • können politikwissenschaftlich urteilen, denken und argumentieren,
  • können Arbeitsergebnisse mündlich vortragen sowie schriftlich eine selbständig ausgewählte Fragestellung politikwissenschaftlich bearbeiten.
Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Portfolioprüfung, bestehend aus einer mündlichen Leistung (max. 20-minütiges Referat mit Thesenpapier oder Sitzungsmoderation mit Reflexionspapier oder Debattenbeitrag) und einer dazugehörigen schriftlichen Leistung (eine Hausarbeit mit 3000 bis 4000 Worten oder 2 Essays mit jeweils 1500 bis 2000 Worten)

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 150

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Seminar (Seminar) 2 - - -

Häufigkeit des Angebots:

WiSe und SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul:

Abschluss des Moduls BBMPUV410 wird dringend empfohlen

Anbietende Lehreinheit: Politik/Verwaltung
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Bachelor of Arts Politik, Verwaltung und Organisation WiSe 2015/16 Wahlpflichtmodul