Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Modul: Wissenschaftliche Methodik der Wirtschaftsinformatik (inkl. Selbstreflexion und Planung)


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


BSKWI100: Wissenschaftliche Methodik der Wirtschaftsinformatik (inkl. Selbstreflexion und Planung) Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Die Studierenden

  • können Informationen sowie wissenschaftliche Literatur recherchieren.
  • kennen die in der Wirtschaftsinformatik relevanten Forschungsmethoden.
  • verfügen über Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens und können Präsentations-techniken anwenden.
  • kennen die zentralen universitären Einrichtungen und Serviceangebote (z.B. Bibliothek, Akademisches Auslandsamt, Prüfungswesen, ZEIK etc.).
  • verstehen die fachspezifische Studienordnung und können ihr Studium eigenständig und zielorientiert organisieren und planen.
  • verfügen über verschiedene Techniken des Zeitmanagements und die Fähigkeit, Ziele zu präzisieren und Prioritäten zu setzen.
  • kennen die inhaltlichen und formalen Anforderungen verschiedener Formen wissenschaftlicher Arbeiten (z.B. Exzerpte, Thesenpapiere, Hausarbeiten, Referate usw.).
Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Portfolioprüfung, bestehend aus einer schriftlichen Arbeit (Hausarbeit, Bericht oder Essay) (ca. 15-20 Seiten) sowie einer dazugehörigen Präsentation der Ergebnisse mit Diskussion (ca. 20 Minuten)

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 150

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Seminar (Seminar) 2 - - -
Tutorium (Kurs) 1 - - -

Häufigkeit des Angebots:

Seminar WiSe und SoSe; Tutorium nur im WiSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul: keine
Anbietende Lehreinheit: Wirtschaftswissenschaften
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik WiSe 2015/16 Pflichtmodul
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 23 Jul 2019 / Version 2b447622
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 229
Datenschutz Kontakt Impressum