Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Modul: Fortgeschrittene Probleme der Analysis für Geoökologie und Geowissenschaften


Das hier aufgeführte Modul basiert auf in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Potsdam veröffentlichten Studien- und Prüfungsordnungen.
Verbindliche Regelungswirkung haben nur die veröffentlichten Ordnungen.


MAT-M2: Fortgeschrittene Probleme der Analysis für Geoökologie und Geowissenschaften Anzahl der Leistungspunkte (LP):
6 LP
Modulart (Pflicht- oder Wahlpflichtmodul): Abhängig vom Studiengang (siehe unten)
Inhalte und Qualifikationsziele des Moduls:

Inhalte

Differentialrechnung in mehreren Veränderlichen: partielle und totale Ableitung, Richtungsableitung, Fehlerrechnung, Extremwertaufgaben; Quadratmittelapproximation, Polar-, Zylinder- und Kugelkoordinaten, partielle Differentialgleichungen 1. und 2. Ordnung

 

Qualifikationsziele

1. Fachkompetenzen

Die Studierenden beherrschen die Grundlagen der Differentialrechnung in mehreren Veränderlichen.

 

2. Methodenkompetenzen

Die Studierenden können komplexe Probleme aus fachspezifischen Anwendungen mathematisch beschreiben und lösen.

 

3. Akademische Schlüsselkompetenzen

Die Studierenden können komplexe Prozesse quantitativ erfassen und eigenständig relevante Fragestellungen herausarbeiten und mathematisch behandeln.

Modul(teil)prüfung (Anzahl, Form, Umfang, Arbeitsaufwand in LP):

Klausur, 90 Minuten

Selbstlernzeit (in Zeitstunden (h)): 120

Veranstaltungen
(Lehrformen)
Kontaktzeit
(in SWS)
Prüfungsnebenleistungen
(Anzahl, Form, Umfang)
Lehrveranstaltungsbegleitende Modul(teil)prüfung
(Anzahl, Form, Umfang)
Für den Abschluss des Moduls Für die Zulassung zur Modulprüfung
Vorlesung und Übung (Vorlesung und Übung) 4 -

50% der maximal erreichbaren kumulierten Punktzahl aller Hausaufgaben

-

Häufigkeit des Angebots:

SoSe

Voraussetzung für die Teilnahme am Modul:

Empfohlen MAT-M1 „Einführung in die Algebra und Analysis für Geoökologie und Geowissenschaften“

Anbietende Lehreinheit: Mathematik
Zuordnung zu Studiengängen Modulart
Bachelor of Science Geoökologie WiSe 2016/17 Pflichtmodul
Bachelor of Science Geowissenschaften WiSe 2019/20 Pflichtmodul