Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Francophonie und Sprachideologie - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Institut für Romanistik   Sprache deutsch
Belegungsfrist 02.10.2023 - 10.11.2023

Belegpflicht
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
Seminar Do 14:00 bis 16:00 wöchentlich 19.10.2023 bis 08.02.2024  1.19.4.15 Fliessbach 28.12.2023: Akademische Weihnachtsferien
04.01.2024: Akademische Weihnachtsferien
Einzeltermine:
  • 19.10.2023
  • 26.10.2023
  • 02.11.2023
  • 09.11.2023
  • 16.11.2023
  • 23.11.2023
  • 30.11.2023
  • 07.12.2023
  • 14.12.2023
  • 21.12.2023
  • 11.01.2024
  • 18.01.2024
  • 25.01.2024
  • 01.02.2024
  • 08.02.2024
Kommentar

Das Seminar zielt darauf ab, den Begriff der „Francophonie” im Kontext der Reflexion über Sprachideologie kennenzulernen. Dabei wird als Schlüsselbegriff die Idee des language Making nutzbar gemacht. Ein besonderer Fokus liegt auf der Rolle von Sprachideologie für die sprachwissenschaftliche Analyse.

Literatur

Boukari, Oumarou (2017): 20 Côte d’Ivoire et Burkina Faso. In: Ursula Reutner (Hg.): Manuel des francophonies: de Gruyter, S. 476–507.

Derradji, Yacine (2017): Algérie. In: Ursula Reutner (Hg.): Manuel des francophonies: de Gruyter, S. 431–452.

Haugen, Einar (1966): Dialect, Language, Nation. In: American Anthropologist 68 (4), S. 922–935. Online verfügbar unter http://www.jstor.org/stable/670407, zuletzt geprüft am 12.10.2023.

Jakobs, Marlena; Hüning, Matthias (2022): Scholars and their metaphors: on Language Making in linguistics. In: International Journal of the Sociology of Language 2022 (274), S. 29–50. DOI: 10.1515/ijsl-2021-0017.

Krämer, Philipp; Vogl, Ulrike; Kolehmainen, Leena (2022): What is “Language Making”? In: International Journal of the Sociology of Language 274, S. 1–27. DOI: 10.1515/ijsl-2021-0016.

McLelland, Nicola (2021): Language standards, standardisation and standard ideologies in multilingual contexts. In: Journal of Multilingual and Multicultural Development 42 (2), S. 109–124. DOI: 10.1080/01434632.2019.1708918.

Mercier, Louis; Remysen, Wim; Cajolet-Laganière, Hélène (2017): 12 Québec. In: Ursula Reutner (Hg.): Manuel des francophonies: de Gruyter, S. 277–310.

Pöll, Bernhard (2017): 2 Normes endogènes, variétés de prestige et pluralité normative. In: Ursula Reutner (Hg.): Manuel des francophonies: de Gruyter, S. 65–86.

Reutner, Ursula (2017): 1 Vers une typologie pluridimensionnelle des francophonies. In: Ursula Reutner (Hg.): Manuel des francophonies: de Gruyter, S. 9–64.

Vigouroux, Cécile B. (2013): Francophonie. In: Annu. Rev. Anthropol. 42 (1), S. 379–397. DOI: 10.1146/annurev-anthro-092611-145804.

Walsh, Olivia (2021): Introduction: in the shadow of the standard. Standard language ideology and attitudes towards ‘non-standard’ varieties and usages. In: Journal of Multilingual and Multicultural Development 42 (9), S. 773–782. DOI: 10.1080/01434632.2020.1813146.

Leistungsnachweis

5-seitiger Literaturbericht mit Entwicklung einer eigenen Fragestellung


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024