Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar/Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Department Sport- und Gesundheitswissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 02.10.2023 - 10.11.2023   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar/Übung Fr 10:15 bis 11:45 wöchentlich 20.10.2023 bis 09.02.2024  LSH.Turnhalle Torick 29.12.2023: Akademische Weihnachtsferien
05.01.2024: Akademische Weihnachtsferien
20
Einzeltermine ausblenden
Seminar/Übung Fr 10:15 bis 11:45 wöchentlich 20.10.2023 bis 09.02.2024  LSH.1.25 Torick 29.12.2023: Akademische Weihnachtsferien
05.01.2024: Akademische Weihnachtsferien
20
Einzeltermine:
  • 20.10.2023
  • 27.10.2023
  • 03.11.2023
  • 10.11.2023
  • 17.11.2023
  • 24.11.2023
  • 01.12.2023
  • 08.12.2023
  • 15.12.2023
  • 22.12.2023
  • 12.01.2024
  • 19.01.2024
  • 26.01.2024
  • 02.02.2024
  • 09.02.2024
Kommentar

Ausbildungen zum Kursleiter für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation

Beschreibung AT:

Das Autogene Training (AT) nach Dr. Johannes H. Schultz zählt zu den bekanntesten Entspannungsverfahren im klinischen und außerklinischen Bereich. Vor allem in Europa hat es, wie kein anderes Entspannungsverfahren, breite Anerkennung in der Medizin, in der Psychiatrie und Psychotherapie gefunden. Das Wort Autogenes Training setzt sich zusammen aus dem griechischen autos (selbst) und genos (entstehen, erzeugen). Das AT ist somit ein „selbst erzeugtes Entspannungstraining“. 

Die Ausbildung zum AT-Kursleiter vermittelt Ihnen die nötigen Kompetenzen zur Durchführung von Präventionskursen in Gruppen oder einzeln. Alle Übungen des AT werden Ihnen in Theorie und Praxis vermittelt und in der Gruppe geübt.

Beschreibung PMR:

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Dr. Edmund Jacobson, auch Progressive Muskelentspannung genannt, ist eine sehr effektive und einfach erlernbare Entspannungsmethode zur Stressbewältigung und Stärkung der Gesundheit in Beruf und Alltag. Durch die bewusste und systematische An- und Entspannung der Muskulatur erreicht der Körper einen sehr angenehmen Zustand der Entspannung und Ausgeglichenheit.

Die Ausbildung zum PMR-Kursleiter vermittelt Ihnen die nötigen Kompetenzen zur Durchführung von Präventionskursen in Gruppen oder einzeln. Alle Einheiten der PMR für 16/7/4 Muskelgruppen werden Ihnen in Theorie und Praxis vermittelt und in der Gruppe geübt. 

Zertifikate und Nachweis § 20 Abs. 1 SGB V Konzepteinweisungen 

Die Studies erhalten jeweils ein Zertifikat inkl. Nachweis § 20 Abs. 1 SGB V Konzepteinweisung: 

- Zertifikat: Kursleiter für Autogenes Training

Nachweis § 20 Abs. 1 SGB V Konzepteinweisung „Autogenes Training – Mein Weg in die Entspannung“

und

- Zertifikat: Kursleiter für Progressive Muskelrelaxation

Nachweis § 20 Abs. 1 SGB V Konzepteinweisung „Progressive Muskelrelaxation – Entspannung länger erLEBEN“

Wesentliche Inhalte der Ausbildungen

-      Einführung in das Autogene Training

-      Einführung in die Progressive Muskelrelaxation

-      Theoretische Grundlagen der Stressbewältigung

-      Indikationen und Kontraindikationen

-      Multimodales Stressmanagement (Instrumentelles Stressmanagement, Kognitives Stressmanagement und Regeneratives Stressmanagement)

-      Planung und Durchführung von AT- und PMR-Kursen

-      Rahmenbedingungen

-      Erfolgskontrolle und Evaluation von AT- und PMR-Kursen

-      Methodik und Didaktik in der Stressbewältigung

-      Präventionsprogramm „Autogenes Training - Mein Weg in die Entspannung“ geprüft und zertifiziert gemäß § 20 SGB V

-      Präventionsprogramm „Progressive Muskelrelaxation - Entspannung länger erLEBEN“ geprüft und zertifiziert gemäß § 20 SGB V


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Humanwissenschaftliche Fakultät
Department Sport- und Gesundheitswissenschaft
Bachelor of Arts
Sportmanagement (Prüfungsversion ab WiSe 2019/20)
III. Theorie und Praxis der Sportarten
SPO-BA-034 - Vertiefungsmodul Theorie und Praxis der Sportarten  - - - 1 offens Buch
Sporttherapie & Prävention (Prüfungsversion ab WiSe 2019/20)
Theorie und Praxis der Sportarten
SPO-BA-033 - Aufbaumodul Prävention und Therapie durch Sport und Bewegung  - - - 2 offens Buch