Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die bewaffnete Wahrheit – Bilder der ukrainischen Medien - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar/Projekt Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Zessko - StudiumPlus   Sprache deutsch
Belegungsfrist 02.10.2023 - 10.11.2023   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar/Projekt Di 17:30 bis 19:00 wöchentlich 17.10.2023 bis 06.02.2024  Online.Veranstaltung Prof. Dr. Wöll 26.12.2023: 2. Weihnachtstag
02.01.2024: Akademische Weihnachtsferien
20
  Bemerkung: Dienstags, 17.30-19.00 Uhr, online Der Ort für Präsenztreffen wird mit der Gruppe vereinbart
Kommentar

Das Studentische Projekt hat zum Ziel, die universitäre und auch die breite Öffentlichkeit in Potsdam über die aktuelle Lage in der Ukraine am Beispiel der Arbeit von Journalist:innen und Medien in einer Foto-Ausstellung zu informieren. Damit strebt das Projekt an, einen Einblick in die Geschichte der ukrainischen Medien der letzten 30 Jahre seit der Unabhängigkeitserklärung der Ukraine zu ermöglichen, um ein Verständnis für die ukrainische Identität und die mediale Kultur des Landes aus zu schaffen. Vor allem heute, während das Land einem Angriffskrieg ausgesetzt ist, ist uns wichtig, mit Studierenden, Lehrenden und allen, die sich für die Ukraine interessieren, in ein Gespräch zu kommen und dabei von Erfahrungen der in der Ukraine lebenden und darüber berichtenden Menschen zu erzählen. Um diese Ziele zu erreichen, plant das Projekt in Zusammenarbeit mit der ukrainischen Stiftung ”Ukrainian Association of Professional Photografers” und dem deutschen Verein Initiative für Wissensaustausch, Empowerment und Kultur e.V. an verschiedenen universitären Standorten und auch in der Stadt Potsdam, Foto-Ausstellungen durchzuführen. Die Ausstellung wird durch Vorträge über die jüngste Geschichte und Gegenwart der ukrainischen Medien begleitet und damit in Bild und Wort zu präsentiert. 

Wenn Sie sich über das Projekt informieren möchten, folgen Sie den unten stehenden Links:

Bilder zur Ausstellung

 

Voraussetzungen

Interesse an der Geschichte und  Gegenwart der Ukraine, Kenntnisse der englischen Sprache (B2)

Leistungsnachweis

Zahl der LPs: 6 LP, unbenotet

Leistungsanforderungen: Vorbereitung von 2 Präsentation, Lektüre von 3 Büchern, Vorbereitung der Ausstellung 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Studiumplus / Schlüsselkompetenzen
Prüfungsversion WiSe 2013/14
Ba-SK-Z-2 - Studentische Projekte  - - - 1 offens Buch