Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Die Globalisierung: Entstehung, Praktiken, Zugänge - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2018
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 03.04.2018 - 20.05.2018   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mo. 10:00 bis 12:00 wöchentlich 09.04.2018 bis 16.07.2018  1.12.0.05 Prof. Dr. Bösch  
Kommentar

Die Globalisierung gilt als wichtigste Veränderung der letzten Jahrzehnte. Die zunehmende Vernetzung und Verdichtung der Welt bezieht sich auf fast alle Lebensbereiche. Das Seminar nähert sich diesen Veränderungen mit einem breiten Fokus. Es diskutiert historische Vorläufer seit dem späten 19. Jahrhundert und vertieft die Analyse an unterschiedlichen grenzübergreifenden Entwicklungen seit den 1960er Jahren. Neben internationalen Organisationen, NGOs und ökonomischen Verflechtungen werden etwa die Migration, Medien oder auch die Musikkultur berücksichtigt. Ziel des Seminars ist es, ein großes Gebiet wie die Globalisierung an konkreten Bereichen greifbar zu untersuchen.

Literatur

Jürgen Osterhammel/Niels P. Peterson: Geschichte der Globalisierung. Dimensionen, Prozesse, Epochen, München (5. Auflage) 2012; Peter E. Fäßler, Globalisierung, Köln 2007; Angelika Epple: Globalisierung/en. Version: 1.0, in: Docupedia Zeitgeschichte.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 10 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2018 gefunden:
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 15 May 2018 / Version efb3510e
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node3: 165
Kontakt Impressum