Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Europäische Governance – Wie in der EU Entscheidungen fallen - Einzelansicht

Veranstaltungsart Blockseminar Veranstaltungsnummer 421811
SWS 2 Semester WiSe 2018/19
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 01.10.2018 - 10.11.2018

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Blockseminar Mi. 09:00 bis 17:00 Einzeltermin am 13.02.2019 N.N. (extern) Hon. Prof. Dr. Wuermeling  
Einzeltermine ausblenden
Blockseminar Do. 09:00 bis 17:00 Einzeltermin am 14.02.2019 N.N. (extern) Hon. Prof. Dr. Wuermeling  
Einzeltermine:
  • 14.02.2019
Einzeltermine anzeigen
Blockseminar Fr. 09:00 bis 12:00 Einzeltermin am 15.02.2019 N.N. (extern) Hon. Prof. Dr. Wuermeling  
Einführungsveranstaltung -.  bis  Einzeltermin am   Hon. Prof. Dr. Wuermeling  
  Bemerkung: fällt aus!
Kommentar

Kommentar

Das Seminar vermittelt die Grundlagen des institutionellen Systems der EU, gibt einen Einblick in die praktische Arbeitsweise der europäischen Organe und erläutert das Zusammenspiel der politischen, gesellschaftlichen und nationalen Interessen.
In einem ersten Teil werden die verschiedenen EU-Organe vorgestellt, in einem zweiten Teil die diversen Entscheidungs-verfahren erläutert, in einem dritten Teil die Rolle der Öffentlichkeit und der Zivilgesellschaft beleuchtet und schließlich in einem vierten Teil die Organisation der Europapolitik in der Bundesrepublik Deutschland behandelt.
Neben der Erarbeitung der rechtlichen Grundlagen wird besonderer Wert gelegt auf ein praktisches Nachempfinden der Entscheidungsfindung anhand von Fallbeispielen, Simulationen, Rollenspielen etc..

Prof. Dr. Wuermeling hat praktische Erfahrungen in der Europapolitik als Abgeordneter im Europäischen Parlament, als Mitarbeiter der EU-Kommission, als Beamter in der bayerischen Ministerialverwaltung und als Staatssekretär für Europafragen im Bundeswirtschaftsministerium sammeln können. Derzeit ist er Mitglied im Vorstand der Deutschen Bundesbank.
 
Leistungsanforderungen

Regelmäßige Teilnahme und Klausur

Literatur

Tömmel (2006): Das politische System der EU, München, insbesondere:
Staat Förderation Regime die EU als politisches System, S. 1-10
Die Genese der europäischen Integration, S. 15-56
Die Struktur des EU Systems, S. 57-62
Die Inkorporation der Mitgliedsstaaten in das EU-System, S. 159-179
EU System in seiner Gesamtheit, S. 253-277
               
Pollack/Slominski (2006) (Hrsg.): Das politische System der EU, Wien, insbesondere:
Theorien der europäischen Integration, S. 52-67
Das Europäische Parlament, S. 71-80
Der Europäische Rat, S. 81-88
Die Kommission, S. 89-94

 

Bemerkung

ACHTUNG!

Sitzungen ohne Raumangabe finden hier statt:

HV Berlin, Leibnitzstraße 10, 10625 Berlin, Klassenraum: CO3 003 00


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 17 Oct 2019 / Version 685f17f3
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 216
Datenschutz Kontakt Impressum