Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Bachelorkolloquium - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Kolloquium Veranstaltungsnummer 420731
SWS 1 Semester SoSe 2020
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 20.04.2020 - 10.05.2020   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Kolloquium Mo 10:00 bis 12:00 14-täglich 27.04.2020 bis 20.07.2020  3.07.0.38 Girnus   20
Kommentar

Das Kolloquium begleitet Studierende bei der erfolgreichen Vorbereitung ihrer Bachelorarbeit oder einer wissenschaftlichen Seminararbeit. Dabei werden zunächst die Basics, wie z.B. Zielsetzung, Recherche, inhaltlicher Aufbau oder Zeitplanung im Vordergrund stehen. In Anlehnung an das Konzept autonomer Schreibgruppen werden sich die Studierenden dann bei ihren Schreibprozessen gegenseitig motivieren, unterstützen und kritisch reflektieren. Bedarfsgerecht werden Schreibstrategien, methodische Vorgehensweisen und Arbeitstechniken, aber auch politikdidaktische Konzepte wiederholt und diskutiert. Wenn es möglich sein wird, rundet eine Präsenzveranstaltung mit abschließendes Verteidigungstraining die Prüfungsvorbereitung ab.

Literatur
  • Flick, Uwe (2007) Qualitative Sozialforschung. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.
  • Helfferich, Cornelia (2005) Die Qualität Qualitativer Daten. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Schlichte, Klaus/Sievers, Julia (2015) Einführung in die Arbeitstechniken der Politikwissenschaft. 3. Aufl., Wiesbaden: Springer VS.
  • Sesink, Werner 2012: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten inklusive E-Learning, Web- Recherche, digitale Präsentation u.a. 9. Aufl., München: Oldenbourg.
Bemerkung

Das BA-Kolloquium wird in diesem Semester großteilig digital angeboten. Aus diesem Grund ist es unbedingt notwendig, dass Sie sich am dazugehörigen Moodle-Kurs anmelden. Tun Sie dies auch gern schon vorab. Der Moodle-Kurs wird ab 17. April 2020 anwählbar sein.

Die erste Sitzung am 27. April 2020 wird als Online-Meeting gehalten. Dazu wird entweder Adobe-Connect oder Zoom genutz (die Möglichkeiten werden gerade seitens der Unileitung geklärt). Neben termingebundenen Online-Meetings im Plenum wird es Gruppen-/Partneraufgaben geben, die Sie auch telefonisch oder online innerhalb der zwei Wochen zwischen den Seminartagen erledigen können. Während der Seminarzeit (10:15-11:45) können Sie mich durchgängig über das jeweilige Forum/ dem jeweiligen Chat zum Seminar erreichen.

Bei Fragen zu der Veranstaltung wenden Sie sich gern unter dem Betreff BA-Kolloquium per Mail an mich. 

Voraussetzungen

Teilnehmende planen Ihre Bachelorarbeit (oder Seminararbeit) oder haben bereits mit der Bachelorarbeit (oder Seminararbeit) begonnen.

Leistungsnachweis

mündlich

  • regelmäßige und aktive Teilnahme an den Online-Meetings
  • Präsentation des Forschungsvorhabens (eventuell als Videobeitrag)

schriftlich

  • Exzerpt zum Forschungsstand (Artikel aus Handbuch, APuZ oder einschlägiger Fachzeitschrift/Fachzeitschrift kurz vorstellen - Zeitschriftenprofil)
  • Literaturrecherche und kommentierte Bibliografie (3 Monografien, 1 Artikel aus Sammelband, 1 Artikel aus Zeitschrift)
  • Lösung der gestellten Aufgaben in der Schreibberatung
  • Exposé (3 Seiten) à Abgabe bis zur entsprechenden Sitzung, Ablaufplan in Moodle
Zielgruppe

Lehramtstudieren im BA Politische Bildung, ab dem 5. Semester


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Sozialwissenschaften
Bachelor Lehramt
Politische Bildung (Prüfungsversion ab WiSe 2013/14)
Pflichtmodule
BBMPUV08 - Fachdidaktische Grundlegung  - - - 1