Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Quellen zum frühen Christentum im römischen Reich - Einzelansicht

Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2020/21
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 19.10.2020 - 30.11.2020

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
Übung Do 10:00 bis 12:00 wöchentlich 05.11.2020 bis 11.02.2021  Online.Veranstaltung Prof. Dr. Carlà-Uhink 24.12.2020: Akademische Weihnachtsferien
31.12.2020: Akademische Weihnachtsferien
Einzeltermine:
  • 05.11.2020
  • 12.11.2020
  • 19.11.2020
  • 26.11.2020
  • 03.12.2020
  • 10.12.2020
  • 17.12.2020
  • 07.01.2021
  • 14.01.2021
  • 21.01.2021
  • 28.01.2021
  • 04.02.2021
  • 11.02.2021
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die Ausbreitung des Christentums im römischen Reich ist ein historisches Ereignis, das eine immense Tragweite für die gesamte Geschichte des Westens hatte. In dieser PÜ werden wir die Quellen untersuchen, die es uns erlauben, die Geschichte des frühen Christentums innerhalb des römischen Reiches zu untersuchen. Wir werden besondere Aufmerksamkeit den Quellen widmen, die von christlichen Autoren verfasst wurden und untersuchen, welche Rolle sie in der Stiftung einer neuen christlichen Identität stifteten und ob und wie sie zur Ausbreitung der neuen Religion beitrugen.

Diese Lehrveranstaltung wird online stattfinden - mit asynchronen Aufgaben und mit regelmäßigen synchronen Treffen zum Austausch und zur Diskussion. Nähere Informationen werden zum Beginn der Vorlesungszeit über PULS den angemeldeten Studierenden geschickt.
Literatur P. Guyot / R. Klein, Das frühe Christentum bis zum Ende der Verfolgungen, 3. Auflage, 2 Bände, WBG, Darmstadt 2006.
H. Leppin, Die frühen Christen. Von den Anfängen bis Konstantin, 2. Auflage, C.H. Beck, München 2019.
S. Luther (Hg.), Wie Geschichten Geschichte schreiben: frühchristliche Literatur zwischen Faktualität und Fiktionalität, Mohr Siebeck, Tübingen 2015.
H. Paulsen, Zur Literatur und Geschichte des frühen Christentums, Mohr Siebeck, Tübingen 1997.
Leistungsnachweis Aufarbeitung eines Themas in Form einer Videopräsentation oder eines schriftlichen Essays.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22