Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Richard von Weizsäcker. Denker und Politiker - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2020/21
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 19.10.2020 - 30.11.2020   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Übung Fr 14:00 bis 16:00 wöchentlich 06.11.2020 bis 12.02.2021  1.08.0.64 Dr. Oppermann 25.12.2020: 1. Weihnachtstag
01.01.2021: Neujahr
Kommentar

Bitte beachten Sie, dass bei Präsenzveranstaltungen die Hygienebestimmungen eingehalten werden müssen. Um einen angemessenen Sicherheitsabstand zu gewährleisten, stehen in diesem Semester deutlich weniger Plätze in den Räumen zur Verfügung als gewöhnlich. Deshalb kann es kurzfristig zu Raumwechseln oder zu reglementierten Zulassungen kommen. Bitte erscheinen Sie nicht bei einer Lehrveranstaltung, wenn sie nicht zugelassen wurden.

 

Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

In der Übung wollen wir uns mit der Biographie Richard von Weizsäckers (1920-2015) und der Rolle befassen, die er in der Politik der Bundesrepublik Deutschland gespielt hat. Schwerpunkte werden dabei sein politisches Denken, seine programmatische Arbeit in der CDU, seine deutschlandpolitischen Standpunkte sowie seine Zeit als Regierender Bürgermeister von Berlin sowie als als Bundespräsident sein.

Literatur Norbert Kaczmarek, "... statt immer nur herumzudenken". Richard von Weizsäcker und Berlin 1978-1984. - Hermann Rudolph, Richard von Weizsäcker. Eine Biographie, Berlin 2010. - Richard von Weizsäcker. Vier Zeiten. Erinnerungen, Berlin 1997.
Leistungsnachweis regelmäßige Lektüre, Essay
im Umfang von 15.000-20.000 Zeichen

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 14 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Historisches Institut
Master of Arts
Geschichtswissenschaften (Prüfungsversion ab WiSe 2020/21)
Wahlpflichtmodule - Vertiefung
GES_MA_012 - Grundlagen der Zeitgeschichte im „langen 19. Jahrhundert”  - - - 1
GES_MA_014 - Wirtschaft und Gesellschaft seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 2
GES_MA_015 - Politisches Denken und politische Kultur seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 3
GES_MA_016 - Kulturgeschichte seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 4
GES_MA_017 - Internationale Geschichte seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 5
Wahlpflichtmodule - Neuere Geschichte
GES_MA_013 - Staat und Politik seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 6
War and Conflict Studies (Prüfungsversion ab WiSe 2016/17)
Wahlpflichtmodule
Wahlpflichtbereich 2
GES_MA_017 - Internationale Geschichte seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 7
International War Studies (Prüfungsversion ab WiSe 2018/19)
Wahlpflichtmodule
Wahlpflichtbereich 2
GES_MA_017 - Internationale Geschichte seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 8
Zeitgeschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2016/17)
Wahlpflichtmodule
GES_MA_012 - Grundlagen der Zeitgeschichte im „langen 19. Jahrhundert”  - - - 9
GES_MA_013 - Staat und Politik seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 10
GES_MA_014 - Wirtschaft und Gesellschaft seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 11
GES_MA_015 - Politisches Denken und politische Kultur seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 12
GES_MA_016 - Kulturgeschichte seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 13
GES_MA_017 - Internationale Geschichte seit dem frühen 20. Jahrhundert  - - - 14