Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die Bibel - Bauplan einer Kulturgeschichte? (Bibeleinführung für LER) - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester SoSe 2021
Einrichtung Institut für Lebensgestaltung - Ethik - Religionskunde   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 06.04.2021 - 10.05.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mi 14:00 bis 16:00 wöchentlich 14.04.2021 bis 21.07.2021  Online.Veranstaltung Dr. Vorpahl  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die Bibel ermöglicht LER-Lehrer*innen einen unmittelbaren Einstieg in den Themenbereich Religion sowie vielfältige Anknüpfungspunkte an die weiteren Teilbereiche ihres Faches. Durch ihre exklusive Stellung in den drei abrahamitischen Religionsgemeinschaften hat die Bibel identitätsstiftenden Einfluss auf gesellschaftliche Normen und Institutionen, auf ethische und juristische Regeln, auf Sprachen und künstlerisches Schaffen genommen. Mehr als irgendeine andere Literatur kann die Bibel darum nicht nur Menschen christlichen, jüdischen und islamischen Glaubens, sondern auch solche mit nichtreligiösen Weltanschauungen miteinander ins Gespräch bringen.

Das Seminar vermittelt neben einem Überblick zu Aufbau und Inhalt der Bibel vor allem Methoden praxisrelevanter Textarbeit, die individuell und soweit möglich gemeinschaftlich trainiert werden. Dafür werden u. a. wöchentliche Lektüreaufgaben bereitsgestellt, die online eingereicht werden können. Darüber hinaus soll nach Möglichkeit die kulturelle Relevanz der Bibel für die Lebensgestaltung verschiedener Personengruppen bzw. Kulturkreise thematisiert werden.

Zielsetzung der Bibeleinführung für LER ist neben bibelkundlichem Grundwissen die Befähigung der Teilnehmenden, Bibeltexte eigenständig zu erschließen, einzuordnen und im Hinblick auf deren weitere Verwendung in der Lehre aufzubereiten und mit aktuellen Themen zu verknüpfen.

Das Seminar wird voraussichtlich als Online-Kurs auf Moodle und per Zoom stattfinden. Sollte Ihnen der passwortgeschützte Zugang zu Moodle nach Ihrer Zulassung über PULS nicht automatisch zugehen, kontaktieren Sie bitte den Dozenten.
Literatur Sie benötigen nach Möglichkeit eine eigene Bibel. Weitere seminarrelevante Texte und Materialien werden über Moodle zur Verfügung gestellt.
Leistungsnachweis Zum Bestehen des Kurses erbringen Sie ein dreiteiliges schriftliches Testat im Gesamtumfang ca. 10.000 Zeichen (ca. 30 Zeitstunden Workload), welches im Laufe des Seminars bzw. spätestens bis zum Ende der Vorlesungszeit einzureichen ist.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22