Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Afghanistan: Vom Great Game zum Krieg gegen den Terror - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Di 10:00 bis 12:00 wöchentlich 26.10.2021 bis 15.02.2022  Online.Veranstaltung Dr. phil. Drephal 21.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
28.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Das Oberseminar beschäftigt sich mit der Geschichte Afghanistans vom 19. bis zum 21. Jahrhundert im Rahmen einer Imperiengeschichte vom ‚Großen Spiel‘ bis zum ‚Krieg gegen den Terror ‘ unserer Gegenwart. Seit seiner ‚Entstehung‘ ist die Geschichte Afghanistans eng mit der von Weltmächten und -ordnungen verknüpft. Die dialogische Verbindung steht im Vordergrund der Betrachtung. Es handelt sich um eine Globalgeschichte und eine Ideengeschichte, in der das Schaffen einer (imaginären, kolonialen) ‚Peripherie‘ (oder ‚Frontier‘) gemeinsam mit dem Wirken von Macht aus ‚Zentren‘ gedacht werden. Der Kurs ist somit einem breiten Publikum auch ohne Vorkenntnisse zugänglich, und befasst sich insbesondere mit Kolonialismus und Imperialismus dem ‚Great Game‘, ‚Kalten Krieg‘ und ‚Antiterrorkampf‘ als (westlichen) Weltordnungen Geopolitik, frontiers und Grenzziehung dem ‚Stamm‘ (tribe), Staat und Nation Geschlechterfragen sowie Krieg, Gewalt, Intervention und deren Legitimierungen.
Literatur Faiz Ahmed, Afghanistan Rising: Islamic Law and Statecraft between the Ottoman and British Empires (Cambridge: Harvard University Press, 2017).

Martin J. Bayly, Taming the Imperial Imagination: Colonial Knowledge, International Relations, and the Anglo-Afghan Encounter, 1808-1878 (Cambridge: Cambridge University Press, 2016).

Robert D. Crews, Afghan Modern: The History of a Global Nation (Cambridge, Massachusetts: Harvard University Press, 2015).

Benjamin D. Hopkins, The Making of Modern Afghanistan (Basingstoke: Palgrave Macmillan, 2008).

Elisabeth Leake, The Defiant Border: The Afghan-Pakistan Borderlands in the Era of Decolonization, 1936-1965 (Cambridge: Cambridge University Press, 2017).

Nivi Manchanda, Imagining Afghanistan: The History and Politics of Imperial Knowledge (New York: Cambridge University Press, 2020).

Rudolf A. Mark, Im Schatten Des ‘Great Game’: Deutsche ‘Weltpolitik’ und Russischer Imperialismus in Zentralasien 1871-1914 (Paderborn: Schöningh, 2012).

Rudolf A. Mark, Krieg an Fernen Fronten Die Deutschen in Zentralasien und am Hindukusch 1914-1924. (Boston: Brill, 2013).

Timothy Nunan, Humanitarian Invasion: Global Development in Cold War Afghanistan, Global and International History (Cambridge: Cambridge University Press, 2016).
Leistungsnachweis Erwartet wird die vorbereitende Lektüre von Kerntexten, die regelmäßige und aktive Mitarbeit in Sitzungen, die Übernahme eines Referats, das Anfertigen einer schriftlichen Hausarbeit im Rahmen von 20 -25 Seiten, sowie kleinere schriftliche Arbeiten.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 7 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Historisches Institut
Master Lehramt
Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2013/14)
Sekundarstufe I
Wahlpflichtmodule
GES_MA_004 - Vertiefungsmodul Professional Studies Kultur und Geschichte in der Region  - - - 1
Sekundarstufe II
Pflichtmodule
GES_MA_004 - Vertiefungsmodul Professional Studies Kultur und Geschichte in der Region  - - - 2
Geschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2011/12)
PST-RE - Kultur und Geschichte in der Region  - - - 3
Master of Arts
Geschichtswissenschaften (Prüfungsversion ab WiSe 2020/21)
Wahlpflichtmodule - Vertiefung
GES_MA_028 - Globalgeschichte seit dem 19. Jahrhundert  - - - 4
International War Studies (Prüfungsversion ab WiSe 2018/19)
Wahlpflichtmodule
Wahlpflichtbereich 2
GES_MA_022 - Angrenzende Bereiche der Militärgeschichte  - - - 5
War and Conflict Studies (Prüfungsversion ab WiSe 2016/17)
Wahlpflichtmodule
Wahlpflichtbereich 2
GES_MA_022 - Angrenzende Bereiche der Militärgeschichte  - - - 6
Zeitgeschichte (Prüfungsversion ab WiSe 2016/17)
Wahlpflichtmodule
GES_MA_028 - Globalgeschichte seit dem 19. Jahrhundert  - - - 7