Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Caesar/ Cicero - Einzelansicht

Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2021/22
Einrichtung Zessko - Sprachen   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2021 - 10.11.2021

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Übung Do 14:00 bis 16:00 wöchentlich 28.10.2021 bis 17.02.2022  1.19.4.22 Dr. phil. Altmeyer 23.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
30.12.2021: Akademische Weihnachtsferien
20
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

In der Lektüreübung werden ausgewählte Passagen aus Caesars Bellum Gallicum und aus verschiedenen Reden Ciceros übersetzt. Die Veranstaltung führt dabei sorgfältig in Sprache und Stil der beiden Autoren ein.
Grundlegende Grammatik-Phänomene der lateinischen Sprache (z.B. Kasuslehre, Modi, Partizipialkonstruktionen etc.) werden wiederholt und vertieft. Die kursbegleitende selbständige Festigung des Wortschatzes ist notwendige Voraussetzung, um die Abschlussklausur (Übersetzung ohne Lexikon) zu meistern.
Materialien: Die Arbeitsmaterialien werden den Teilnehmern per E-Mail zuge-schickt.
Teilnahmevoraussetzungen:
Modul 230: Latinum
Modul LAT_BA_005 (2013): empfohlen werden Sprachkenntnisse nach § 6
Modul LAT_BA_005 (2014): empfohlen werden Sprachkenntnisse nach § 10
Leistungsnachweis Modul 230: Klausur (Übersetzung ohne Lexikon einer Passage aus Caesar oder Cicero in der ersten vorlesungsfreien Woche nach Semesterende)
Modul LAT_BA_005: Modulprüfung möglich: Klausur (180 min.)

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022