Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 422211
SWS 2 Semester WiSe 2022/23
Einrichtung Sozialwissenschaften   Sprache deutsch
Belegungsfrist 04.10.2022 - 10.11.2022

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 10:00 bis 12:00 14-täglich 21.10.2022 bis 18.11.2022  3.06.S21 Dr. Dörfler   30
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 12:00 bis 14:00 14-täglich 21.10.2022 bis 02.12.2022  3.06.S17 Dr. Dörfler 04.11.2022: 
18.11.2022: 
30
Einzeltermine ausblenden
Seminar Fr 10:00 bis 14:00 Einzeltermin am 28.10.2022 3.06.S19 Dr. Dörfler   30
Einzeltermine:
  • 28.10.2022
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 12:00 bis 14:00 14-täglich 04.11.2022 bis 18.11.2022  3.06.S28 Dr. Dörfler   30
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 10:00 bis 14:00 14-täglich 11.11.2022 bis 25.11.2022  3.06.S22 Dr. Dörfler   30
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 10:00 bis 12:00 Einzeltermin am 02.12.2022 3.06.H03 Dr. Dörfler   30
Einzeltermine anzeigen
Seminar Fr 10:00 bis 14:00 wöchentlich 09.12.2022 bis 16.12.2022  3.06.S21 Dr. Dörfler   30
Kommentar

Dieses Vertiefungsseminar befasst sich mit grundlegenden Fragen und Problemstellungen der Deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. Dabei schlagen wir eine Brücke zu den Theorien der Außenpolitikanalyse und vertiefen, welche Rolle diese Theorien empirischen Prozessen, Ereignissen und Rätseln zuweisen. Anschließend nehmen wir sowohl klassische also auch aktuelle Phänomene der Deutschen Außen- und Sicherheitspolitik in den Blick und üben, gelernte Theorien und Konzepte auf konkrete Fälle anzuwenden. Das Seminar schließt mit einer Betrachtung neuer Herausforderungen für die Deutschen Außen- und Sicherheitspolitik.

Es handelt sich um ein Vertiefungsseminar, d.h. wir befassen uns mit diversen Aspekten der Forschung zum Thema Deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. Das Seminar bietet zudem Raum für Rückmeldungen durch den Dozenten und Raum für Austausch in Gruppen. Interesse an „Internationaler Politik“ wird vorausgesetzt. Der erfolgreiche Besuch der Vorlesung ist sehr empfehlenswert. Der Kurs ist kompetenzorientiert, d.h. der Vermittlung grundlegender politikwissenschaftlicher Kompetenzen, die bei der Erstellung von Hausarbeiten und Bachelorarbeiten wichtig sind, kommt besonderes Augenmerk zu.

Bemerkung

Das Seminar findet von 21.10.2022 bis 16.12.2022 in wöchtenlichem Rhythmus jeweils von 10 - 14 Uhr statt. Im Januar und Februar finden keine Sitzungen mehr statt. Die Abgabefrist für die Hausarbeit ist der 18.12.2022.

Die Anmeldung zu diesem Seminar erfolgt über PULS während der offiziellen Einschreibeperiode. Bitte schreiben Sie sich bis zum 20.10.22 ein. Bei mehr als 30 Anmeldungen wird nach der ersten Seminarsitzung über die Zulassung entschieden.

Voraussetzungen

Die Prüfungsleistung beinhaltet die Bearbeitung von Aufgaben und die Anfertigung einer Hausarbeit (Umfang: 3.000 Wörter). Bitte laden Sie Ihre Hausarbeit bis zum 18.12.2022 als eine pdf-Datei bei Moodle in der dafür vorgesehenen Sitzung hoch. Eine Print-Version ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass die Annahme Ihrer Prüfungsleistung nur unter Vorbehalt einer gültigen PULS-Anmeldung erfolgt. Sofern Sie eine Prüfungsleistung erbringen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 18.12.2022 zur Modulprüfung bei PULS an.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24