Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Sterbehilfe - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Institut für Lebensgestaltung - Ethik - Religionskunde   Sprache deutsch
Belegungsfrist 02.10.2023 - 10.11.2023   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 19.10.2023 bis 08.02.2024  1.08.0.64 Prof. Dr. Raters 28.12.2023: Akademische Weihnachtsferien
04.01.2024: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Wenn Menschen ins Wachkoma fallen, so dass sie vermutlich nie wieder aufzuwachen werden - darf man die lebenserhaltenden Maschinen dann abschalten? Wenn Säuglinge so früh geboren werden, dass sie schwerste Behinderungen davontragen werden – muss man sie dann künstlich ernähren und beatmen? Wenn ein alter Mensch verfügt hat, dass er nicht mehr operiert werden will, ist ein Arzt dann trotzdem verpflichtet, alles in seiner Macht Stehende zu tun, damit der alte Mensch weiterlebt? Das Seminar will sich mit den philosophisch-moralisch-ethischen, den theologischen, den juristischen und den klinischen Aspekten des Sterbehilfe-Dilemmas befassen. Nach einer kurzen philosophiehistorischen Einführung werden zentrale Texte Positionen der Gegenwartsdebatte ausgehend von konkreten Fallschilderungen diskutiert.

Literatur

vgl. moodle

Leistungsnachweis

Erwartet wird regelmäßige Mitarbeit und Textlektüre sowie die Erstellung von Arbeitsblättern zu den Sitzungstexten. Die einzelnen Arbeitsblätter (ca. 1 Seite) müssen jeweils vor jeder Sitzung als Vorbereitung abgefasst und in moodle eingestellt werden. Wenn weniger als 80% der Sitzungstexte bearbeitet sind, gilt die Veranstaltung als nicht bestanden.

Aufbau des Arbeitsblattes: 1. Bibliographische Angaben und leitende Frage. Ggfs. Anlass bzw. Kontext. 2. Zentrale Textpassage(n) 3. Klärung zentraler Begriff 4. Formulierung von ca. drei kritischen Nachfragen bzw. Einwänden bzw. Arbeitsaufträgen (für fiktive SchülerInnen).


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Institut für Philosophie
Zwei-Fach Bachelor
Philosophie (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Zweitfach
Wahlpflichtmodule
PHI_BA_012 - Vertiefungsmodul Ethik  - - - 1 offens Buch
Erstfach
Wahlpflichtmodule
PHI_BA_008 - Vertiefungsmodul Ethik  - - - 2 offens Buch
Bachelor of Arts
Philosophie (Prüfungsversion ab WiSe 2019/20)
Pflichtmodule Philosophie
PHI_BA_008 - Vertiefungsmodul Ethik  - - - 3 offens Buch
Institut für Lebensgestaltung - Ethik - Religionskunde
Bachelor Lehramt
Lebensgestaltung - Ethik - Religionskunde (Prüfungsversion ab WiSe 2013/14)
LER_BA_004 - Aufbaumodul philosophische Kernkompetenzen LER  - - - 4 offens Buch
LER_BA_008 - Aufbaumodul interdisziplinäre Projektarbeit LER  - - - 5 offens Buch