Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Anthropologische Grundlagen und Kritik der Transkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie am Beispiel der Psychosen - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Institut für Philosophie   Sprache deutsch
Belegungsfristen 02.10.2023 - 10.11.2023   
02.10.2023 - 10.11.2023   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Blockseminar - 10:00 bis 18:00 Block 12.02.2024 bis 16.02.2024  1.11.2.22 Prof. Dr. Heinz  
Kommentar

Der Kurs soll die anthropologischen Grundlagen transkultureller Psychiatrie und Psychotherapie am Beispiel des Verständnisses psychotischer Erfahrungen vermitteln und zur informierten Kritik an den Ansätzen befähigen. Ausgangspunkt der Diskussion sind die evolutionären und (sozial-)anthropologischen Theorien der Entwicklung der Menschheit, in deren rahmen psychotische Erfahrungen in der Regel als Rückfall auf eine phylo- oder ontogenetisch frühe Entwicklungsstufe verstanden wurden. Am ersten Kurstag sollen diesbezüglich Schlüsseltexte einer Philosophischen Anthropologie, des Marxismus, der Sozialanthropologie (Ethnologie) und ihrer Anwendung auf Krankheitsmodelle erörtert werden. Tag 2 ist der Diskussion der Anwendung dieser Ansätze im Rahmen medizinischer und psychoanalytischer Theoriebildung gewidmet. An Tag drei wird das medizinische Grundwissen an Hand klassischer Texte zur Schizophrenieforschung kritisch diskutiert. Tag 4 führt ein in moderne ethnologische und sozialanthropologische Theorien, die anders als die an Tag 2 diskutierten Paradigmen aus dem direkten Kontakt mit den beschriebenen Bevölkerungsgruppen stammen. Die praktische Anwendung dieser Theorien im Rahmen einer Kritik des kolonialen Kontexts älterer Studien wird an Tag 5 diskutiert. Damit soll ein Überblick über wesentliche medizinische und anthropologische Theorien und Ansätze zum Verständnis psychotischer Erfahrungen gegeben werden, der eine Kritik ihrer jeweiligen historischen Kontexte und Konsequenzen ermöglicht.

Literatur

Tag 1

Scheler M (1930) Die Stellung des Menschen im Kosmos. Darmstadt

Engels, F. 1984. Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats. 15. Auflage. Dietz Verlag Berlin.

Tylor, E. 1871. Primitive Culture/ Die Anfänge der Cultur : Untersuchungen über die Entwicklung der Mythologie, Philosophie, Religion, Kunst und Sitte. (Reprint, Hildesheim, Georg Olms 2005)

Jackson J H (1927) Die Croon-Vorlesungen über Aufbau und Abbau des Nervensystems. Berlin (Deutsches Ausgabe von: Croonian lectures on the evolutaion and dissolution of ther nervous system, 1884)


Tag 2

Hermle L (1986) Die Degenerationslehre in der Psychiatrie. Fortschr. Neurol. Psychiat. 54: 69-79

Lévy- Bruhl, L. 1921. Das Denken der Naturvölker. Braumüller, Wien – Leipzig.

Freud, S. 1913. Totem und Tabu. Einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wilden und der Neurotiker. GW Bd. VII

Parin P, Morgenthaler F, Parin-Matthey G (2006) Fürchte Deinen Nächsten wie Dich selbst. Psychoanalyse und gesellschaft am Beispiel der Agni in Westafrika.


Tag 3

Kraepelin, E. 1896. Psychiatrie. Eine Lehrbuch für Studirende und Ärzte. 5., vollst. umgearb. Aufl. Barth, Leipzig.

Bleuler,E. 1950. Dementia praecox or the group of schizophrenias. International University Press, New York. S. 63

Kretschmer, Medizinische Psychologie. 9. Auflage, 6. Kapitel. Georg Thieme Verlag, Stuttgart

Schneider, K. Psychiatrischer Befund und psychiatrische Diagnose. 1942, Georg Thieme Verlag Stuttgart


Tag 4

Malinowski, B. 1983. Magie, Wissenschaft und Religion [1948]. Fischer, Frankfurt. Kapitel I und II.

Evans-Pritchard, E. E. 1976. Witchcraft, Oracles and Magic among the Azande. Abridged with an Introduction by Eva Gillies. Clarendon Press, Oxford [1937]

Evans- Pritchard, E.E. 1965. Theories of Primitive Religion. Clarendon Press, Oxford.

Lévi- Strauss, C. 1968. Das wilde Denken. Suhrkamp, Frankfurt/M.


Tag 5

McCulloch, J. 1995. Colonial Psychiatry and ‚the African Mind’. Cambridge University Press.

Kleinman, A. 1980. Patients and healers in the Context of Culture. California.

Jablensky., A. 1987. Multicultural Studies and the Nature of Schizophrenia: a Review. Journal of the Royal Society of Medicine 80: 162-167

Jablensky, A. Sartorius, N. 2008. What did the WHO studies really find? Schizophrenia Bulletin 34: 253-255

 

Leistungsnachweis

Präsentation/Essay


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 10 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Institut für Philosophie
Master of Arts
Philosophie (Prüfungsversion ab WiSe 2019/20)
Wahlpflichtmodule
PHI_MA_014 - Philosophie Interdisziplinär  - - - 1 offens Buch
PHI_MA_012 - Forschungsmodul Philosophische Anthropologie und Philosophie des Geistes 1  - - - 2 offens Buch
PHI_MA_013 - Forschungsmodul Philosophische Anthropologie und Philosophie des Geistes 2  - - - 3 offens Buch
Bachelor of Arts
Philosophie (Prüfungsversion ab WiSe 2019/20)
Pflichtmodule Philosophie
PHI_BA_009 - Vertiefungsmodul Mensch, Gesellschaft und Kultur  - - - 4 offens Buch
Zwei-Fach Bachelor
Philosophie (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Zweitfach
Wahlpflichtmodule
PHI_BA_013 - Vertiefungsmodul Mensch, Gesellschaft und Kultur  - - - 5 offens Buch
Erstfach
Wahlpflichtmodule
PHI_BA_009 - Vertiefungsmodul Mensch, Gesellschaft und Kultur  - - - 6 offens Buch
Humanwissenschaftliche Fakultät
Department Linguistik
Bachelor of Science
Kognitionswissenschaft (Prüfungsversion ab WiSe 2021/22)
Pflichtmodule
PHI_BA_015 - Philosophie für Kognitionswissenschaft  - - - 7 offens Buch
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Sozialwissenschaften
Master of Arts
Soziologie (Prüfungsversion ab WiSe 2020/21)
Profilierungsbereich
PHI_MA_012 - Forschungsmodul Philosophische Anthropologie und Philosophie des Geistes 1  - - - 8 offens Buch
PHI_MA_013 - Forschungsmodul Philosophische Anthropologie und Philosophie des Geistes 2  - - - 9 offens Buch
PHI_MA_014 - Philosophie Interdisziplinär  - - - 10 offens Buch