Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

La représentation des réseaux sociaux dans la littérature de l'extrême contemporain - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Institut für Romanistik   Sprache deutsch
Belegungsfristen 02.10.2023 - 10.11.2023   
02.10.2023 - 10.11.2023   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Do 14:00 bis 16:00 wöchentlich 19.10.2023 bis 08.02.2024  1.19.1.21 Dr. Ippolito 28.12.2023: Akademische Weihnachtsferien
04.01.2024: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Wie halten "das Netz", "die Netzwerke" als Metaphern unseres digitalen Lebens Einzug in die Literatur? Thema des Seminar ist die Art und Weise, wie die alltägliche Erfahrung mit den Social Media sich in den literarischen Texten der neuesten Zeit widerspiegelt. Es wird unter anderem zu untersuchen, wie Netzwerke als Orte des Austauschs und der medialen Existenz das literarische Leben und die Schreibpraktiken von Schriftstellern strukturieren, bzw. ob und inwiefern das Internet, das zum "literarischen Objekt" geworden ist, einen Platz in unseren Romanen findet.

Literatur

Romane: Celle que vous croyez, de Camille Laurens (2016); Les enfants sont roi, de Delphine de Vigan (2021)

Leistungsnachweis

Referat


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 16 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Philosophische Fakultät
Institut für Romanistik
Master of Arts
Romanische Philologie (Prüfungsversion ab WiSe 2022/23)
Sprachpraktische Module
Wahlpflichtmodule
ROM_MA_022 - Ergänzungsmodul Fachwissenschaften  - - - 1 offens Buch
Schwerpunktbereich Literatur-, Kultur- und Sprachwissenschaft
Wahlpflichtmodule der Literatur- und Kulturwissenschaft
ROM_MA_013 - Romanische Literatur- und Kulturgeschichte  - - - 2 offens Buch
ROM_MA_012 - Romanische Literatur, Künste und Medien  - - - 3 offens Buch
ROM_MA_024 - Literatur- und Kulturtheorie  - - - 4 offens Buch
Schwerpunktbereich Literatur- und Kulturwissenschaft
ROM_MA_012 - Romanische Literatur, Künste und Medien  - - - 5 offens Buch
ROM_MA_024 - Literatur- und Kulturtheorie  - - - 6 offens Buch
ROM_MA_023 - Transkulturelle Studien  - - - 7 offens Buch
ROM_MA_013 - Romanische Literatur- und Kulturgeschichte  - - - 8 offens Buch
Wahlpflichtmodule
ROM_MA_031 - Interdisziplinäre Studien 1  - - - 9 offens Buch
ROM_MA_032 - Interdisziplinäre Studien 2  - - - 10 offens Buch
Zwei-Fach Bachelor
Französische Philologie (Prüfungsversion ab WiSe 2021/22)
Zweitfach
Wahlpflichtmodule - Romanische Philologie im Erstfach
ROF_MA_VL - Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft - Französisch  - - - 11 offens Buch
Master Lehramt
Französisch (Prüfungsversion ab WiSe 2021/22)
Sekundarstufe I
Wahlpflichtmodule
ROF_MA_VL - Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft - Französisch  - - - 12 offens Buch
Sekundarstufe II
ROF_MA_AKL - Aufbaumodul Kulturwissenschaft - Französisch  - - - 13 offens Buch
ROF_MA_VF - Vertiefungsmodul Fachwissenschaften - Französisch  - - - 14 offens Buch
Historisches Institut
Master of Arts
Geschichtswissenschaften (Prüfungsversion ab WiSe 2020/21)
Wahlpflichtmodule - Vertiefung
ROM_MA_013 - Romanische Literatur- und Kulturgeschichte  - - - 15 offens Buch
ROM_MA_012 - Romanische Literatur, Künste und Medien  - - - 16 offens Buch