Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Empirische Methoden in der Interkulturellen Wirtschaftskommunikation - Einzelansicht

Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Institut für Romanistik   Sprache deutsch
Belegungsfrist 02.10.2023 - 10.11.2023

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Übung Fr 14:00 bis 18:00 Einzeltermin am 10.11.2023 1.19.1.22 Prof. Dr. Stehl  
Einzeltermine anzeigen
Übung Di 14:00 bis 18:00 14-täglich 14.11.2023 bis 06.02.2024  1.19.0.13 Prof. Dr. Stehl 26.12.2023: 2. Weihnachtstag
Kurzkommentar

Die Übung umfasst zunächst einen Überblick über die kultursemiotischen Methoden in der Interkulturellen Wirtschaftskommunikation (IWK). Danach wird die Anwendung empirischer Methoden der Erhebung und der Analyse quantitativer und qualitativer Daten in der realen Unternehmenskommunikation zentraler Bereich der Übung sein. 

Literatur: Bolten, Jürgen (2015): Einführung in die Interkulturelle Wirtschaftskommunikation, 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (UTB 2922). 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024