Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Religionsgespräche im Mittelalter - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft   Sprache deutsch
Belegungsfristen 02.10.2023 - 10.11.2023

Belegung über PULS
02.10.2023 - 10.11.2023

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Di 14:00 bis 18:00 14-täglich 17.10.2023 bis 06.02.2024  1.22.0.38 Prof. Dr. Rauschenbach 26.12.2023: 2. Weihnachtstag
Kommentar

Über die Frage, ob und in welcher Form es Religionsgespräche im Mittelalter gegeben hat, gibt es keinen Konsens. In der Veranstaltung analysieren wir unterschiedliche Textsorten (Dialoge, Polemiken, Apologien, Protokolle etc.), die insofern als Religionsgespräche gedeutet werden könnten, als sie von realen oder fiktiven (Streit)Gesprächen zwischen vorwiegend Juden und Christen über Wahrheitsfragen und Fragen des Zusammenlebens zeugen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Iberischen Halbinsel vor und unmittelbar nach den Vertreibungen und Zwangstaufen der Juden am Ende des 15. Jhs. Diskutiert werden neben aktuellen Forschungsbeiträgen vor allem Quellen, die in englischer Übersetzung gelesen werden. Damit eröffnet die Veranstaltung auch einen Einblick in die Kernpunkte jüdisch-christlicher Kontroversen in der mittelalterlichen mediterranen Welt. Abgeschlossen wird die Veranstaltung durch einen Workshop, in dem alle TeilnehmerInnen eigene Perspektiven auf ein Religionsgespräch ihrer Wahl vor- und zur Diskussion stellen.  

Bemerkung

Die Veranstaltung beginn in der zweiten Semesterwoche und findet danach 14-tägig statt. Die Sitzungstermine sind:

24.10.23; 07.11.23; 21.11.23; 05.12.23; 19.12.23; 16.01.23; 30.01.24

Voraussetzungen

Passive Englischkenntnisse

Leistungsnachweis

Als Testat haben alle Studierenden am Ende des Semesters einen Vortrag von  ca. 20 min (+ 10 min Diskussion) zu halten.  

Zusätzlich fallen je nach Einschreibungsvariante Kurzessays oder Hausarbeiten an. Siehe hierzu die jeweiligen Modulkataloge.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024