Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Studierendenbeteiligung an Hochschulentwicklungsprozessen - Qualitätsmanagement in der Praxis - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung ZfQ   Sprache deutsch
Belegungsfrist 02.10.2023 - 10.11.2023   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 19.10.2023 bis 30.11.2023  1.22.0.37 Albrecht ,
Waldenburger
 
Einzeltermine anzeigen
Seminar Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 07.12.2023 bis 08.02.2024  1.09.2.03 Albrecht ,
Waldenburger
28.12.2023: Akademische Weihnachtsferien
04.01.2024: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar

Im Rahmen des Seminars werden in Projektgruppen Fragen im Kontext der Qualitätssicherung und -entwicklung von Lehre und Studium (u. a. Akkreditierung) diskutiert und bearbeitet und in einen rechtlichen und historischen Rahmen eingebettet. Für die Studierenden sollen QM-Prozesse in ihrer studentischen Lebenswelt erfahrbar und die Beteiligung an hochschulischen Entwicklungsprozessen angeregt werden, indem klassische Verhinderungsfaktoren wie mangelndes Wissen, fehlende Sichtbarkeit von Nutzen und Einflussmöglichkeiten abgebaut werden. Somit sollen dezidiert berufspraktische Kompetenzen gefördert werden. Schließlich ist QM heute Teil unzähliger Berufsfelder: vom Gesundheits- und Sozialwesen über technische Berufe bis hin zur Wissenschaft selbst.

 

Inhalte:

  • Grundlegende Kenntnisse des Qualitätsmanagements für den Bereich Lehre und Studium vor dem Hintergrund der Bologna-Reform
  • Regelungen des europäischen Hochschulraums zur Qualitätssicherung und -entwicklung von Lehre und Studium
  • Qualitätsziele an der Universität Potsdam und Verfahren zu deren Umsetzung
  • Möglichkeiten der studentischen Partizipation in den Qualitätsmanagementprozessen der Universität Potsdam und kritische Auseinandersetzung mit diesen vor allem im Hinblick auf die Repräsentation studentischer Vielfalt

 

Qualifikationsziele:

 

Die Studierenden

  • verfügen über grundlegende Kenntnisse und Überblickswissen des Qualitätsmanagements insbesondere im Hochschulwesen,
  • verfügen über Erfahrungswissen im Bereich des Qualitätsmanagements und können dieses anwenden,
  • kennen Möglichkeiten der studentischen Partizipation im Hochschulbereich,
  • wenden erworbenes Wissen aus anderen Studienbereichen an (z. B. Methoden der empirischen Sozialforschung, Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens) und festigen diese,
  • können Möglichkeiten und Grenzen der studentischen Partizipation kritisch bewerten,
  • schulen ihre sozial-kommunikativen Fähigkeiten,
  • werden befähigt an Hochschulgremien, insbesondere an der Internen Akkreditierungskommission, mitzuarbeiten.
Voraussetzungen

keine

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung in Gruppen (15 Minuten je Person), Zahl der LP: 6 LP, benotet/unbenotet

Testat: Literaturpatenschaft und ca. 30 Minuten Seminarbeitrag in Gruppen (z. B. Diskussionsmoderation, Kurzreferat, Aufbereitung der Literatur o. Ä.)


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Studiumplus / Schlüsselkompetenzen
Prüfungsversion WiSe 2013/14
Ba-SK-Q-2 - Instrumente der Qualitätssicherung  - - - 1 offens Buch