Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die Erfahrung des Bewusstseins oder Die Phänomenologie des subjektiven Geistes: Eine Vorbereitung zur Hegelschen Wissenschaft - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Veranstaltungsart Tutorium Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2023/24
Einrichtung Institut für Philosophie   Sprache deutsch
Belegungsfrist 02.10.2023 - 10.11.2023   
Gruppe 1:
     Zur Zeit keine Belegung möglich
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson Ausfall-/Ausweichtermine Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Tutorium Do 14:00 bis 16:00 wöchentlich 19.10.2023 bis 08.02.2024  1.04.2.06 Weißmüller 28.12.2023: Akademische Weihnachtsferien
04.01.2024: Akademische Weihnachtsferien
  Bemerkung: Tutorin: Elina Emsbach
Kommentar

Die 1807 erschienene Phänomenologie des Geistes kann als erster Teil des Systems der Wissenschaft von G.W.F. Hegel bezeichnet werden bzw. wurde von ihm in der Selbstanzeige als „Vorbereitung zur  issenschaft” bezeichnet. Ursprünglich sollte sie den Titel „Erfahrung des Bewußtseins” tragen, welcher später, d.h. nachdem sich zeigte, dass sie nicht nur die Erfahrung des Bewusstseins enthalten würde, durch den Titel „Phänomenologie des Geistes” ersetzt wurde. - In diesem Tutorium soll die Erfahrung des Bewusstseins nachvollzogen werden, d.h. die ersten noch als Einleitung konzipierten Abschnitte des Werks, in welchen das  ewusstsein zum Selbstbewusstsein wird. Dabei versteht sich dieses Tutorium jedoch in einem etwas anderen Sinne als Einleitung in das Hegelsche Denken, als in diesem nicht nur die von Hegel als solche betrachtete Phänomenologie betrachtet wird, sondern zudem Passagen aus der Enzyklopädie, welche als Kompendium zum Gebrauch seiner Vorlesungen bestimmt war, und der Logik, welche nicht wie die Phänomenologie eine  Vorbereitung zur Wissenschaft, sondern die Wissenschaft als solche darstellt, gelesen werden, somit drei verschiedene Darstellungsformen des Hegelschen Systems in den Blick kommen. - Konkret soll die Einleitung, sowie das erste Kapitel des Abschnitts über das Bewusstsein in der Phänomenologie gelesen werden, anschließend die vollständige Bewegung des Bewusstseins als solchem in der Enzyklopädie, um dann mit der Gestalt des Selbstbewusstseins zur Phänomenologie zurückzukehren und dort mit dem einleitenden Abschnitt dieser Abteilung, „Die Wahrheit der Gewißheit seiner selbst”, fortzufahren. In der Logik wird die Darstellung des in diesem Abschnitt aufkommenden Begriffs des Lebens betrachtet, um dann abschließend in der Phänomenologie mit dem Abschnitt „Selbstständigkeit und Unselbstständigkeit des Selbstbewußtseins; Herrschaft und Knechtschaft” die erste wirkliche Gestalt des Selbstbewusstseins zu erhalten.

Literatur

Im Tutorium wird mit den folgenden drei Bänden der im Suhrkamp Verlag erschienen Theorie-Werkausgabe (TWA) Hegels gearbeitet:
- Phänomenologie des Geistes, TWA Bd. 3
- Wissenschaft der Logik II, TWA Bd. 6
- Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse (1830): Dritter Teil. Die
Philosophie des Geistes mit den mündlichen Zusätzen, TWA Bd. 9
Zur Anschaffung werden alle drei Bände empfohlen, insbesondere aber die Phänomenologie
des Geistes.

Leistungsnachweis

Zwei mindestens zweiseitige Essays: einen zur Gestalt des Bewusstseins, einen zur Gestalt des Selbstbewusstseins oder ein Essay und ein Hausarbeitsexposé


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 7 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Vorlesungsverzeichnis
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Sozialwissenschaften
Bachelor of Arts
Soziologie (Prüfungsversion ab WiSe 2017/18)
Ergänzungsfach Philosophie
PHI_BA_010 - Basismodul Grundlagen der Philosophie  - - - 1 offens Buch
Wirtschaftswissenschaften
Bachelor of Science
Volkswirtschaftslehre (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Ergänzungsfach Philosophie
PHI_BA_010 - Basismodul Grundlagen der Philosophie  - - - 2 offens Buch
Philosophische Fakultät
Institut für Philosophie
Zwei-Fach Bachelor
Philosophie (Prüfungsversion ab WiSe 2015/16)
Erstfach
Pflichtmodule
PHI_BA_001 - Basismodul Akademische Grundkompetenzen (auslaufend)  - - - 3 offens Buch
PHI_BA_001 - Basismodul Akademische Grundkompetenzen  - - - 4 offens Buch
Zweitfach
Pflichtmodul
PHI_BA_010 - Basismodul Grundlagen der Philosophie  - - - 5 offens Buch
Bachelor of Arts
Philosophie (Prüfungsversion ab WiSe 2019/20)
Pflichtmodule Philosophie
PHI_BA_001 - Basismodul Akademische Grundkompetenzen  - - - 6 offens Buch
PHI_BA_001 - Basismodul Akademische Grundkompetenzen (auslaufend)  - - - 7 offens Buch