Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Ecke-Oben
Logo der Universität Potsdam

Die SED - Gesellschaftsgeschichte einer Staatspartei - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 220521
SWS 2 Semester WiSe 2013/14
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.10.2013 - 10.11.2013

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar Mo. 16:00 bis 18:00 wöchentlich 14.10.2013 bis 03.02.2014  ZZF.Raum Dr. Gieseke  
Kommentar

Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Das Hauptseminar erörtert die Geschichte der Sozialistischen Einheitspartei in der DDR-Gesellschaft. Dabei werden klassische Themen (Zwangsvereinigung, Partei neuen Typs, Nomenklatursystem u.a.) mit neuen, gesellschaftsgeschichtlichen Zugriffen (Rolle im Alltag, Mitgliederleben etc.) kombiniert.

Literatur Jens Gieseke, Hermann Wentker (Hg.): Die Geschichte der SED. Eine Bestandsaufnahme, Berlin 2011

Andreas Malycha: Peter Jochen Winters: Die SED. Geschichte einer deutschen Partei, München 2009

Landolf Scherzer: Der Erste. Protokoll einer Begegnung, Rudolstadt 1988 (oder spätere Neuausgaben)
Bemerkung

Das Seminar findet statt im Zentrum für Zeithistorische Forschung, Am Neuen Markt 9 D, kleiner Seminarraum.

Voraussetzungen

Alle Studierenden mit Interesse an DDR-Geschichte sind herzlich willkommen.

Leistungsnachweis

Textpräsentation oder Referat, Hausarbeit


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2013/14 , Aktuelles Semester: SoSe 2017
2005 PULS-Team Universität Potsdam
Letzte Aktualisierung 23 Mar 2017 / Version 7d23f3d6
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf Node1: 168
Kontakt Impressum