Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Exkursion Warschau - Einzelansicht

Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 22313
SWS 2 Semester SoSe 2016
Einrichtung Zessko - Bereich Sprachen   Sprache polnisch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.04.2016 - 10.05.2016

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Übung Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 14.04.2016 bis 21.07.2016  1.19.3.19 Dr. Majewska-Meyers  
Kommentar

Die in Kooperation mit der Universität Warschau organisierte Exkursion findet vom 6. - 11. September 2016 statt. Der Schwerpunkt des Programms (5 Tage Aufenthalt) liegt in den Verbindungen zwischen dem historischen alten Warschau und der zeitgenössischen Metropole. Diese Verschmelzung von Vergangenheit und Gegenwart ist in Warschau, wie kaum in einer anderen europäischen Hauptstadt, präsent. Während des Blockseminars im Semester werden Präsentationen zu ausgewählten komplexen Themen über Warschau von Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorbereitet und präsentiert. Vor der "natürlichen Kulisse" Warschaus werden Mini-Referate als Ergänzung des Exkursionprogramms präseniert.

Unterkunft (mit Frühstück): Gästehaus der Warschauer Universität (Unterkunftskosten werden noch bekannt gegeben)

Anreise hin und zurück: individuell mit der Bahn oder mit einem Express-BusKosten vorrausichtlich ca.100 Euro (ohne Anreise!)

 

Voraussetzungen

sprachlich keine - das Blockseminar, sowie alle Führungen und Veranstaltungen in Warschau werden in deutscher Sprache durchgeführt bzw. übersetzt.

Erwünscht wird natürlich Interesse für polnische Kultur.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2016 , Aktuelles Semester: SoSe 2020