Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Der Kampf um das Dominium maris Baltici - Einzelansicht

Veranstaltungsart Grundkurs Veranstaltungsnummer 221013
SWS 2 Semester SoSe 2016
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 01.04.2016 - 10.05.2016

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Grundkurs Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 14.04.2016 bis 21.07.2016  1.09.2.13 Dr. phil. Brendel  
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

In der Frühen Neuzeit war die Herrschaft über die Ostsee und ihre Küsten bitter umkämpft. Besonderes Interesse galt dem Öresund sowie den Mündungen der für den Handel wichtigen Flüsse Oder, Weichsel und Düna: Dänemark-Norwegen, Schweden, Moskau/Russland sowie Polen-Litauen stritten viele Jahrhunderte um das »Dominium maris Baltici«. In mehr als der Hälfte der Jahre von 1500 bis 1800 herrschte Krieg im Ostseeraum.
Von größter politischer Bedeutung waren der Aufstieg Schwedens zur Großmacht im 17. Jahrhundert und der Verlust dieser Machtstellung an das Zarenreich zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Was waren die politischen, militärischen, sozioökonomischen und kulturellen, aber auch geographischen und klimatischen Hintergründe dieser die gesamteuropäische Geschichte prägenden Entwicklungen?
Das Ziel des Seminars ist es, einen Einblick in die facettenreiche Geschichte des Ostseeraums in der Frühen Neuzeit zu bieten. Es werden unterschiedliche frühneuzeitliche Quellen unter Beachtung ihres historischen Kontexts bearbeitet werden.
Literatur Frost, Robert (2000): The Northern Wars : War, State, and Society in Northeastern Europe, 1558–1721. Harlow.
Kirby, David-Gordon (1990): Northern Europe in the Early Modern Period : The Baltic World 1492–1772. London.
Rystad, Göran, Böhme, Klaus-Richard und Carlgren, Wilhelm (Hrsg.) (1994–1995): In Quest of Trade and Security : The Baltic in Power Politics 1500–1990. Bd. 1 (1500–1890), erschienen 1994. Lund.
Leistungsnachweis

Regelmäßige, engagierte Teilnahme sowie ein Referat und ein Essay im Rahmen des Grundkurses


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2016 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21