Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Foto: Matthias Friel

Die Außenpolitik des ››Dritten Reichs‹‹ 1933-1945 - Einzelansicht

Veranstaltungsart Seminar/Übung Veranstaltungsnummer
SWS 2 Semester WiSe 2016/17
Einrichtung Historisches Institut   Sprache deutsch
Weitere Links Kommentar
Belegungsfrist 04.10.2016 - 10.11.2016

Belegung über PULS
Gruppe 1:
     jetzt belegen / abmelden
    Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
Seminar/Übung Do 12:00 bis 14:00 wöchentlich 20.10.2016 bis 09.02.2017  1.09.2.13 Wand 22.12.2016: Akademische Weihnachtsferien
29.12.2016: Akademische Weihnachtsferien
Kommentar Für weitere Informationen zum Kommentar, zur Literatur und zum Leistungsnachweis klicken Sie bitte oben auf den Link "Kommentar".

Die Entfesselung des Zweiten Weltkriegs mit dem deutschen Überfall auf Polen, sechs Jahre nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten am 30. Januar 1933, offenbarte endgültig den brutalen auf Expansion angelegten Charakter der NS- Außenpolitik und gleichzeitig die Dimension des bestimmenden Faktors der Rassen- und Lebensraumideologie Hitlers.
Obwohl die Außenpolitik des Dritten Reichs zu den am meisten erforschten Themengebieten der Politik des Nationalsozialismus gehört, zeigt schon die öffentliche Debatte über die institutionelle Verstrickung und Mittäterschaft des Auswärtigen Amts an der Gewaltpolitik und am Völkermord (Das Amt und die Vergangenheit), dass das Thema auch im siebten Jahrzehnt nach Ende des Krieges in der Öffentlichkeit, aber auch in fachwissenschaftlichen Kreisen weiterhin breite Beachtung findet.
Im Mittelpunkt des Seminars steht die quellen- und forschungsbasierte Herausarbeitung einzelner Etappen und bestimmender Faktoren der NS-Außenpolitik auf dem Weg zum Angriffskrieg. Berücksichtigt werden dabei ebenfalls die Interdependenzen zwischen Außen- und Innenpolitik sowie die Radikalisierung Außenpolitik im Zuge des Eroberungs- und Vernichtungskrieges.
Literatur Literaturverzeichnis (Auswahl)
Bloch, Charles: Das Dritte Reich und die Welt, Die deutsche Außenpolitik 1933-1945, Paderborn 1993.
Döscher, Hans-Jürgen: Das Auswärtige Amt im Dritten Reich, Diplomatie im Schatten der Endlösung, Berlin 1987.
Hildebrand, Klaus: Das vergangene Reich, Deutsche Außenpolitik von Bismarck bis Hitler, 1871-1945, München 2008.
Ders.: Deutsche Außenpolitik 1933-1945, Kalkül oder Dogma, Stuttgart 1990.
Hillgruber, Andreas: Hitlers Strategie. Politik und Kriegführung 1940 – 1941, München 1982.
Lüdicke, Lars: Constantin von Neurath, Eine politische Biographie, Paderborn 2014.
Ders.: Griff nach der Weltherrschaft. Die Außenpolitik des Dritten Reiches, 1933 – 1945, Berlin 2009.
Michalka, Wolfgang (Hg.): Nationalsozialistische Aussenpolitik, Darmstadt 1978.
Recker, Marie-Luise: Die Außenpolitik des Dritten Reiches, München 2010.
Schmidt, Rainer: Nationalsozialistische Außenpolitik, Stuttgart 2002.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20